Auf der www.wattwerker.de wächst seit März 2010 eine Liste von Liedern, die in den ostfriesischen Diskotheken Old Inn, Meta und Fehnhaus und anderen progressiven Discos auf der ganzen Welt gespielt wurden. Diese Songs und passende neue laufen auf Radio Wattwerker und den dazugehörigen Satellite Radios DDR-Rock, Disco Circus Musicus, Disco Old Inn, Evergreen-Oldies, Instrumental Journey, Krautrocker, Kritikulum, Metalhead, Millennium, New Wave, Oldinn Resort, P42/The Whale And The Frog, Prog Rock Station und Radio Laika.
Alle Radios laufen bei LautFM und sind Teil des Radio Garden und der OnlineRadioBox.
- Hier wird jeden Tag gearbeitet, deshalb sollte diese Seite für den vollen Genuss regelmäßig mit F5 oder Kreispfeil aktualisiert werden.
- Hier seid ihr selbst der Algorithmus: Alle Infos und Ankündigungen vollständig immer nur hier auf dieser Seite.
Rock on, surf's up and irie vibes!
Kontakt: Uwe Penske - Drosselweg 7, 26603 Aurich, Deutschland - uwe@penske.de - +49 151 2910 6061

Mittwoch, 21. Februar 2024

In eigener Sache: Soziale Netzwerke, Bemusterung und Gastmoderatoren

Soziale Netzwerke

Nach 50 Tagen ohne soziale Netzwerke hier die Zwischenbilanz: Super, da bleibt mehr Zeit für die Musik!

Die Wattwerker-KI stellt Livesendungen zusammen,
indem sie CDs auf dem Küchentisch erscheinen lässt ...

Also bleibt es vorerst dabei: Keine Nachrichten in den sozialen Netzwerken, alle Infos hier auf der Internetseite.

Bemusterung

Auch in diesem Post mal wieder ein Hinweis zur Bemusterung mit zum Programm passenden Songs: Wir brauchen ausschließlich vollständig getagte MP3s für unsere Radios und die Livesendungen.

Ein Beispiel:
So getagt kann ich den Song spielen.
Ohne Tags nicht.


Auf der Internetseite Mp3tag gibt es auf Deutsch und Englisch Hinweise zu getagten MP3s und einen kostenlosen Editor. 

Gastmoderatoren

Livesendungen mit Gästen sind möglich. Wer ein Thema vorstellen möchte, kann eine Playlist zusammenstellen, ich besorge die Songs. Für zwei Stunden Sendung brauchen wir etwa 90 Minuten Musik. Gesendet werden kann von überall wo es Internet gibt. Die Sendezeit kann täglich zwischen 16 und 5 Uhr liegen. Das muss also nicht am Sonntag sein. 

Gesendet wird immer in entspannter Atmosphäre

Wenn wir aus Aurich senden, dann aus dem neuen Studio. Grundsätzlich kann man dort auch übernachten. Musiker können ihre Instrumente mitbringen.

Kontakt immer nur per Mail, nicht über die sozialen Netze. Telefonisch geht natürlich auch, aber da kommt man erst durch, wenn man schon in meiner Kontaktliste steht. Also am besten immer erst eine Mail.

Beste Grüße
Uwe / Radio Wattwerker
www.wattwerker.de
uwe@penske.de
+49 151 2910 6061


Während ich diesen Post schreibe:
Besuch aus Bursa, Türkei
Hoş geldin!


Donnerstag, 1. Februar 2024

Faschisten und Nazis an der Wahlurne abwählen: GEHT ALLE WÄHLEN!

Traditionell spielt Radio Wattwerker immer wieder Songs gegen Krieg, Vergessen, Gewalt, Ignoranz, Überheblichkeit, emotionale Kälte, Ausbeutung des Planeten, usw. Wir nennen die Songs die "Songs gegen das Dunkel", abgekürzt SGDD, und lassen die Musiker darin für uns sprechen.


In den Livesendungen am Sonntagnachmittag ab 16 Uhr gibt es immer ausgesuchte neue und alte SGDD und für den täglichen Gebrauch on demand gibt es eine Playlist auf Spotify. 

to be continued ...

Am einfachsten - und für alle Wahlberechtigten ideal zu erledigen - ist es natürlich, Faschisten und Nazis nicht zu wählen. Schön wäre es, wenn die aktuelle Politik das jedem leicht machen würde, indem sie eben gut ist. Das scheint aber auch schwierig und Anlass zu Kritik gibt es. 
Aber das ist kein Grund, Faschisten und Nazis zu wählen. 

Faschisten und Nazis an der Wahlurne abwählen
GEHT ALLE WÄHLEN!

Also geht alle wählen, schmeißt die Faschisten und Nazis die schon gewählt wurden wieder raus und lasst keinen neuen zu!

Das soll die Botschaft des Post Nummer 328 auf dieser Internetseite sein. Und da wir hier bislang über 1,6 Millionen Zugriffe hatten, gehe ich davon aus, dass sie gelesen wird. Weltweit.

Radio Wattwerker und früher 'Die Liste' spielen Mucke aus der Zeit der progressiven Discos der 70er, 80er und 90er wie zum Beispiel dem Old Inn in Aurich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass von diesen alten Discogängern jemand Faschisten und Nazis wählt, das ist ganz klar. Ich vermute auch, dass unsere Hörer ganz gut informiert sind und trotzdem sei nochmal der Aufruf gestattet: 
Geht jetzt alle wählen, damit alle Welt sieht, wie die Mehrheit der Deutschen denkt. 
Jetzt ist es Zeit für einen Absatz.

Habe ich schon gesagt, das wirklich alle wählen gehen sollten um Faschisten und Nazis Einhalt zu gebieten? Und auch einfach per Briefwahl wählen können? Dann ist es gut.

Weitersagen!

Beste Grüße und wir hören uns.

Uwe

PS: 
Wie immer, werden diese Posts hier nicht mit dem Team abgestimmt, sondern sind meine eigene Meinung. Ich gehe aber davon aus, dass das Team dem Inhalt zustimmt. 
Stellvertretend für alle Hörer zitiere ich unseren vermutlich ältesten regelmäßigen Hörer, meinen Vater Johann. Er ist Baujahr 1928 und wurde letzten Jahr mit 94 Jahren dement. Er bleibt als ewiger Mahner in Erinnerung: "Haltet Frieden!".

Freitag, 19. Januar 2024

Radio Wattwerkers Retro Records

2024 beschäftigen wir uns mit den legendären Radio- und Fernsehmusiksendungen der 60er, 70er und 80er.


Sinnbild für diese Sendungen wird die Musikkassette, sie kam 1965 in den Handel. In den sozialen Medien wird das oben gezeigte Logo aber nicht erscheinen, denn Radio Wattwerker gönnt sich 2024 ein Jahr ohne diese Zeitfresser. Zumindest versuche ich das ;-)

Hier eine  Übersicht über die Radio- und Fernsehmusiksendungen der 60er, 70er und 80er. Achtung: Bei Aufruf der Videos gönnt sich YouTube Cookies!

Im Radio gab es zum Beispiel zu hören
  1. Discothek im WDR 1967 - 1980 (das Video dazu ist ein Tipp von Olaf)


  2. DLF Schlagerderby 1963 - 1978
  3. International Hitparade 1967 - 
  4. Schlagerrallye 1974 - 1995
Und natürlich schauen wir uns auch das über 40jährige Wirken von John Peel an.

Im Fernsehen wurden zum Beispiel gezeigt
  1. Beat-Club 1965 - 1972 bei Radio Bremen
  2. Disco 1971 - 1982 im ZDF
  3. Extratour 1985 - 1989
  4. Formel eins 1983 - 1990
  5. Musik Convoy 1984 - 1985
  6. Musikladen 1972 - 1984
  7. Beat, Beat, Beat 1966 - 1969 (das Video dazu ist ein Tipp von Tommy)


  8. Pop 1973 - 1979 SWR/HR (auch ein Tipp von Tommy)


  9. 4-3-2-1 Hot & Sweet 1966 - 1970 im ZDF
  10. Schwingungen 1981, 1984 - 1995 auf WDR 1


Ergänzungen werden gerne aufgenommen, Anregungen sind immer willkommen! Dieser Post wird eine eigene Seite werden (siehe Menü oben) und macht damit Platz für neue Posts. Ergänzungen erscheinen dann immer auf der Seite, nicht mehr hier im Post.

Ich plane, ab und zu mal Songs und auch mal O-Töne in die Livesendungen von Radio Wattwerker aufzunehmen. Die bisherigen Mischung aus den Songs der Zeit der progressiven Discos und Neuvorstellungen bleibt erhalten.

Wir hören uns!

Beste Grüße
Uwe

Anbei ein paar Retro Records auf dem dafür symbolischen Medium, der Musikkassette:

Hier ein paar Retro Records aus der Liste

Und hier neuere - aber passende - Retro Records

und ob wir das spielen werden,
dazu wird noch nichts verraten ;-)

Hier angeblich der Mitschnitt einer sehr
frühen Livesendung von Radio Wattwerker :-)

Freitag, 12. Januar 2024

Radio Wattwerker 2024

Die zweite Sendung im neuen Jahr sollte eigentlich eine mit Songs zum Schwoofen werden, aber wie immer veränderte sich Playlist im Laufe der Woche und deshalb gibt es wieder eine unterhaltsame Mischung. Die Songs kommen zum Beispiel von Frank Zappa, Cochise und Calexico und heißen Alles Klar, Disarm und Disco. 
Eine Neuvorstellung kommt aus dem aktuellem Album von Jann Klose. Er kündigt seinen Song selbst an.

Jann Klose ist mit dem Song Sugar My dabei.
Mehr Infos zu Jann unter jannklose.com

Für alle, die die Sendung am Sonntagnachmittag verpassen werden, hier ein Tipp zum Aufnehmen. Ich selbst arbeite seit Jahren mit phonostar.de. Zwei Stunden kann man hier für lau aufnehmen, das passt also genau für eine Livesendung von Radio Wattwerker. Die Aufnahme lädt man sich dann auf den privaten PC oder in die eigene Cloud oder auch automatisch in die Magenta-Cloud. Danach die Aufnahme in Phonostar wieder löschen und so - wenn wöchentliche Aufnahme programmiert wurde - kommt man in den Genuss unserer Livesendung. 
Natürlich gibt es auch eine kostenpflichtige Variante, die dann noch etwas vorteilhafter ist. Auch kann man sich über den Newsletter mit Tipps zu weiteren interessanten Sendungen geben lassen und die dann aufnehmen oder anhören.

Für Fernsehaufnahmen empfehle ich save.tv. Leider gibt es das nicht kostenlos.

Soweit!

Wir hören uns am Sonntag ab 16 Uhr.

Beste Grüße
Uwe

Dienstag, 2. Januar 2024

New Year's Eve 2023: 1.600.000 Pageviews 💪 - Happy New Year 2024!

Das Jahr 2023 schließt mit einer besonderen Zahl: Während der Livesendung am letzten Tag im Jahr gibt es den 1.600.000sten Zugriff auf diese Internetpräsenz seit Onlinestellung im März 2010.

1,6 Mio Zugriffe?
Check am 31.12.2023 um 17:01 Uhr!

Am gleichen Tag schließt Rio de Luca mit 78 Jahren seinen Keller in Wittmund nach 51 Jahren für immer ab. Jedenfalls als Betreiber und DJ.

Das kann er auch, der Rio: Singen

Das Netz ist voll mit Fotos von Rio und seinen Gästen. Hat er mehr als verdient, der Musikkenner und Menschenfreund. Oder ist er mehr Menschenkenner und Musikfreund? 
Ich glaube, beides gleichermaßen.

Während ich diesen ersten Post in 2024 schreibe, geht es übrigens so weiter mit Besuchern auf der wattwerker.de. Wir sind international angekommen.

2. Januar 2024 um 6:38 Uhr

Wir bleiben in 2024 weiter bei den Livesendungen am Sonntag in der Zeit von 16 bis 18 Uhr. Bei der Suche nach einer "besseren" Sendezeit konnte keine Lösung gefunden werden. Jeder hat da eigene Vorstellungen.

Wer also einen entspannten Sonntagnachmittag haben will, kann sich weiterhin an Musik aus der alten progressiven Diskothekenzeit, ergänzt um passende neue, erfreuen. Anregungen - ob für alte oder neue Musik - sind immer willkommen!

Direkt zum Stream in jedem Browser geht es mit www.wattwerker.rocks, alle Infos zur Wattwerkerei immer nur hier auf dieser Internetpräsenz www.wattwerker.de.

Wir hören uns!

Beste Grüße
Uwe