Auf der www.wattwerker.de wächst seit März 2010 eine Liste von Liedern, die in den ostfriesischen Diskotheken Old Inn, Meta und Fehnhaus und anderen progressiven Discos auf der ganzen Welt gespielt wurden. Diese Songs und passende neue laufen auf Radio Wattwerker und den dazugehörigen Satellite Radios DDR-Rock, Disco Circus Musicus, Disco Old Inn, Evergreen-Oldies, Instrumental Journey, Krautrocker, Kritikulum, Metalhead, Millennium, New Wave, Oldinn Resort, P42/The Whale And The Frog, Prog Rock Station und Radio Laika.
Alle Radios laufen bei LautFM und sind Teil des Radio Garden und der OnlineRadioBox.
- Hier wird jeden Tag gearbeitet, deshalb sollte diese Seite für den vollen Genuss regelmäßig mit F5 oder Kreispfeil aktualisiert werden.
- Hier seid ihr selbst der Algorithmus: Alle Infos und Ankündigungen vollständig immer nur hier auf dieser Seite.
Rock on, surf's up and irie vibes!
Kontakt: Uwe Penske - Drosselweg 7, 26603 Aurich, Deutschland - uwe@penske.de - +49 151 2910 6061

Sonntag, 26. Mai 2024

Die mit dem Tier im Gesicht - Livesendung am 26. Mai 2024

Aus irgendeinem Grunde wird in der Wattwerkerei in letzter Zeit öfter über Bärte gesprochen ;-)

Moderator Uwe: Kommt der Bart nach der Sendung ab?

Die nächste Livesendung handelt daher von Musikern, "die das Tier im Gesicht tragen", wie Ingun meint. 

Bartstile gibt es ja viele und ob der Stil zum Typ passt, weiß man auch nicht immer sicher. Ob mein Vollbart mehr der Rauschebart Typ Weihnachtsmann ist oder zu der Bemerkung "Sugar-Daddy baut Ingun ein Haus" veranlasst, können wir in einer Radiosendung auch nicht wirklich klären, aber was soll's: Die Mucke kommt auf alle Fälle von Musikern, die Bärte tragen. 

In einer solchen Sendung kommen wir natürlich auch nicht am Power-Trio ZZ Top und an Texas vorbei, wo Männer sowieso Bärte tragen. Auch nicht am Marshall mit dem Walrossbart aus den Westernfilmen, der sich auch schon mal den Spruch "Willst Du das Eichhörnchen auch essen oder kaust du nur drauf rum?" gefallen lassen muss.

Außerdem in der Sendung Neuigkeiten wie
Wie immer hören wir uns ab 16 Uhr auf Radio Wattwerker und auf jedem Internetradio oder jeder Radio-App.

Mit Rock im Gruß
Uwe
338/354

Freitag, 17. Mai 2024

20 Songs an einem Sonntagnachmittag - Livesendung am 19. Mai 2024

Sieben von 20 Songs am Sonntagnachmittag haben diesmal deutsche Texte, zwei keinen. Dazu kommen fünf Jingles, von denen wiederum zwei von Musikern selbst kommen, die ihre Musik selbst vorstellen.


Präsentiert wird alles zusammen gewohnt launig von DJ GBRP (DJ German Bearded Radio Presenter) wie ich mir unlängst anhören musste. Keine Ahnung, wie Kent darauf kommt ;-)

Kent Eskildsen ist übrigens einer der beiden Musiker, die ihre Songs selbst vorstellen. Sein Song ist aus dem Jahr 2000 und kommt von der Band The Navigator. Die andere Vorstellung kommt von Joe Robinson, der einen Song aus dem letzten Jahr ankündigt. Das Album dazu heißt Heart Of Stone.

Vier der Songs mit deutschen Texten kommen von Bands, die wir in der Wattwerkerei noch nie am Start hatten: Klangphonics, Rogers, ZSK und Broilers. Mit diesen vieren lassen wir ordentlich die Kuh fliegen: Das wird drücken im Gesicht!

Mit dem Song Doof von den Ärzten steige ich auch wieder in die 'Berichterstattung' über die Wahlen in Deutschland und den USA ein. 

Einfacher geht's nicht: Wählen gehen!

Der Song reiht sich perfekt in unsere SGDD (Songs gegen das Dunkel) ein. Das Bild oben verlinkt auf eine Internetseite zum Thema Wahlen und zwar auf die wahlrecht.de. Ein Verein aus Bremen.

Mit fast 15 Minuten ist auch ein Pizzasong dabei. Es wird gerappt! Der älteste Song der Sendung bleibt mit 12:28 Minuten genau zwischen den Pastorenstüchen (10 Minuten) und den Pizzasongs (15 Minuten) stehen. Wir hören ihn in einer Liveversion aus dem Jahr 1969.


Soweit! Ich sitze schon wieder im Wattwerker Mission Control Vehicle auf dem Weg ins Studio. Wir hören uns am Sonntag, dem 19 Mai 2024 von 16 bis 18 Uhr wie immer live auf Radio Wattwerker.

Beste Grüße
Uwe von der wattwerker.de
uwe@penske.de
+49 151 2910 6061
337/353

Montag, 6. Mai 2024

Nickerchensongs am 12. Mai 2024

Neben Pastorenstücken, Quickies und Pizzasongs gibt es in der Wattwerkerei noch die Nickerchensongs.

Wattwerker Uwe hört einen Nickerchensong

Mit rund 20 Minuten reicht hier die Länge für ein Nickerchen. Der Moderator gönnt sich sowas öfter, natürlich - wie man oben sieht - nie ohne Mikro ;-)
 
Die zweistündige Livesendung enthält dabei nur fünf Songs. Am Sonntag, 12. Mai 2024, um 16 Uhr geht es los.

Beste Grüße
Uwe
336/352

Samstag, 4. Mai 2024

Pizzasongs und Rock in der Livesendung am 5. Mai 2024

Nachdem es in Sendung 349 um Pastorenstücke ging, sind jetzt die Pizzasongs dran.


In der Wattwerkerei ist der Pizzasong ein Stück mit rund 15 Minuten Länge. Die Zeit, die benötigt wird, um eine Pizza zu essen. In der Livesendung am Sonntag gibt es fünf solcher Stücke. Klassiker bis zurück in die 60er Jahre und passende Neuvorstellungen.

Von Kent Eskildsen (Fall Of Episteme,
hier rechts im Bild mit Wattwerker Uwe)
kommt ein Pizzasongs aus dem Jahr 2019

Ein neuer Pizzasong kommt dabei aus Dänemark von Fall Of Episteme und ein weiterer kommt von Jef Bek (one f no c) aus unserer Partnerstadt Los Angeles. Sein Song ist aus 2023 und genau 15 Minuten lang. Ein Zufall?

Multiinstrumentalist Jef Bek gibt alles an den Drums

Die Klassiker liefern eine Band, die oft in der Disco Meta in Norddeich gespielt hat, ein Titel sollte eigentlich ganz anders heißen und der dritte Titel kommt von einem Künstler aus Holland, der auch mal gerne die Genres verbindet. Für den regelmäßigen Hörer unserer Radios sind das vermutlich schon genug Hinweise.

Zwischen den langen Pizzastücken gibt es zur Abwechslung kürzere Rocksongs. Eine Neuvorstellung, die eigentlich schon 30 Jahre alt ist, kommt dabei von Joe Robinson aus Kentucky.

Joe Robinson aus Kentucky an der Gitarre

Joe Robinson lieferte schon für die letzte Sendung einen Song und einige seiner Songs wurden in die Rotation des Satellite Radios Millennium aufgenommen. In der Livesendung am Sonntag hören wir den Song Missing You. Wie immer schreibe ich die Jahreszahl des Jahres dazu, in dem man den Song das erste Mal hören konnte. Meist das Erscheinungsjahr. Hier ist es die Zahl 2024, aber die Scheibe heißt Trail Of Tears 30th Anniversary. Ein Fehler?

Ein Album von Joe Robinson.
1994 und 2024 aufgenommen.

Joe erzählt mir, dass er die Scheibe tatsächlich das erste Mal 1994 aufgenommen hat. Allerdings fast unbemerkt von der Öffentlichkeit. Um die Jahrtausendwende gab es einen zweiten Versuch und jetzt den dritten, zusammen mit zwei neuen Alben. Ein neues Album ist dazu in Arbeit. Alle Alben von Joe Robinson sind bei Bandcamp zu finden. Von mir gibt es eine absolute Hörempfehlung!
Die angehängte Jahreszahl lasse ich bei 2024, weil erst jetzt die Scheibe einem größeren Publikum bekannt wird.

Alle anderen kürzeren Rocksongs kommen mit einer Ausnahme ebenfalls aus den USA. Und der letzte Song der Sendung ist mit fast neun Minuten weder ein Pizzasong noch einer der kürzeren Rocksongs dazwischen. Mit neun Minuten ist er ein Pastorenstück, dient hier aber als Teaser für Nickerchensongs, also Songs mit einer Länge um 20 Minuten. Die Gruppe aus Deutschland hat nämlich einen dieser superlangen Songs im Gepäck. Aber dazu ein anderes Mal mehr!

Bleibt zu erwähnen, dass alles zusammen Pizza Rock ist, wie es im Sinnbild ganz oben steht: Die längeren Stücke Progressive Rock, die kürzeren Hard Rock.

Wir hören uns am Sonntag zwischen 16 und 18 Uhr live auf Radio Wattwerker. Hier gehts lang: laut.fm/wattwerker.

Mit Rock im Gruß
Uwe

Sonntag, 7. April 2024

Anniversary broadcast 350 **POSTPONED**

Jubilæumsprogrammet nummer 350 er naturligvis dedikeret til min stolte Wattwerker Ingun og det er det første program, der kommer fra Wattwerkerei i Danmark.


Hurra for godt
Uwe

Desværre må forsendelsen udsættes!
Sendung muss leider verschoben werden!

Die Sendung kommt dann doch aus Deutschland und zwar am 28. April 2024

Ingun und Uwe bei Kent und Marianne in Dänemark.
Leider konnten wir das Sendestudio nicht mitnehmen.
Neuer Termin für die Sendung mit Kent als Gast ist Oktober 2024


Donnerstag, 4. April 2024

Post 333: 10/3 - Pastorenstücke und Quickies aus den 70ern

In der nächsten Livesendung greifen wir auf Bekanntes zurück: Pastorenstücke und Quickies.

Pastorenstücke und Quickies

Die Nummer des Posts ist die Schnapszahl 333 und es wird die Livesendung Nummer 349 aus der Wattwerkerei werden. 

Die Begriffe Pastorenstück und Quickie beziehen sich dabei auf die Länge der Songs: Rund 10 Minuten dauert ein Pastorenstück und rund 3 Minuten ein Quickie, also ein kurzer Song. Der Begriff "Pastorenstück" kam ja nach der Begegnung mit einem Pastor zustande, der zu mir sagte: "Uwe, ich wollte eigentlich Deine Sendung hören, aber dann hast Du gleich am Anfang gesagt, dass ein 10minütiges Stück kommt. Das war mir zu lang, da habe ich dann lieber Tatort geschaut." In der Sendung wechseln sich beide Formate ab, alle Songs stammen aus den 70ern.
Los geht es am Sonntag, 7. April 2024, ab 16 Uhr. 

Radio Wattwerker findet sich in jedem Internetradio, einfach nach "Wattwerker" suchen. Außerdem in jedem Browser. Entweder 

Stay tuned
Uwe

Donnerstag, 28. März 2024

Neue Songs aus der Silver Mine/Silvermine, kurz Mine, in Aurich

Drei Jahre ist es schon wieder her, dass bei uns Songs aus der Mine in Aurich gespielt wurden. Jetzt sind neue Songs aufgetaucht.

Werbung in den 70ern und 80ern:
Streichholzbriefchen aus dem Besitz von Anton,
Kugelschreiber aus dem Besitz von Volkmar 

Eigentlich sollte es für mich im März 2024 nur etwas Livemusik im Dat Packhus in Aurich sein, aber dann traf ich dort Torsten Christians. Der wiederum wollte zuerst nur neue Werbematerialien für Radio Wattwerker kreieren und kam dann mit über 70 neuen Songs aus der Mine in Aurich rüber.
Deshalb gibt es jetzt zu Ostern 2024 eine weitere Sendung mit Songs aus dieser Disco in Aurich.

Das Logo der Mine, gefunden auf retroport.de

Das Logo der Mine kann man immer noch im Netz finden. Es befindet sich neben vielen anderen Erinnerungen an Auricher Geschäfte auf der Internetpräsenz Retroport -> Retro Kult Aurich.

1978 lief in Emden in Ostfriesland der letzte VW Käfer vom Band. Auch mit ihm kann man die Mine erinnern.

Motorhaube vom Käfer mit Logo (Quelle: Lukas)

Soweit ein kleiner Rückblick. Den kompletten Blick auf die Mine aus der Sicht von Radio Wattwerker gibt es, wenn man "Mine" in das Suchfeld rechts eingibt. Das sieht dann so aus. Die Suche fasst die unterschiedlichen Schreibweisen "Silver Mine" und "Silvermine" zusammen.

Torstens Songs kommen übrigens dieses Jahr in der Wattwerkerei besonders gut an, geht es doch 2024 um die Songs, die zum Beispiel in der TV-Sendung Musikladen (1972 - 1984) gezeigt wurden. Unter uns: Auch ABBAnauten und Glam-Rocker könnten auf ihre Kosten kommen. Und zu Ehren des im Januar verstorbenen Frank Farians könnte auch ein Song von Boney M aus dem Fundus der Mine gespielt werden. Ich glaube aber nicht, dass das passiert ;-)

Die 'Formel 1 unter den Diskotheken'
war nicht so progressiv wie das Old Inn

Die Songs aus der Mine sind schon mal altbekannt aber - wie so oft - vergessen. So progressiv wie im Old Inn sind sie nicht. Kurze Versionen von langen Old-Songs gibt es aber schon.

By the way: Erkennt jemand diesen Aufkleber aus dem Old Inn?

Wer kennt diesen Aufkleber aus dem Old?

oder diesen ;-)

Am Sonntag, 31. März 2024, beginnt die Livesendung um 16 Uhr auf Radio Wattwerker. Direkt zum Stream geht es in jedem Browser mit www.wattwerker.rocks, alle Infos wie immer hier auf dieser Internetseite, nicht in den sozialen Medien.

Mit Rock im Gruß
Uwe / Radio Wattwerker
uwe@penske.de
+49 151 2910 6061

Donnerstag, 21. März 2024

Im Interview: Kati Klonz

Die nächste Livesendung kommt aus einem Pflegeheim in Aurich. Wir sind zu Gast bei Kati Klonz, der Direktorin des Kursana Domizil Aurich.

Kati Klonz leitet das Kursana in Aurich

Ich hatte Kati kennengelernt, als meine Mutter im Kursana war und freue mich jetzt, dass jemand mit ihrer Erfahrung uns Rede und Antwort steht. Sie macht das als Privatperson, also nicht im Auftrag des Kursana, für das richtige Feeling dürfen wir aber Räumlichkeiten des Kursanas nutzen. 
Um es analog zu unserem alten Spruch zu sagen: Das Altenheim macht Mucke!

Kati hat ihr Handwerk von der Pike auf gelernt. Im Themenkatalog für die Sendung stehen Infos zum Einzug in das Pflegeheim, die Pflege an sich und die Abläufe im Heim. Aber auch die Pflege der Mitarbeiter selbst und die mögliche Vorbereitung auf einen Aufenthalt in einem Pflegeheim kommen zur Sprache. Fragen an Kati bis zur Sendung gerne an mich!

Musikalisch bewegen wir uns in den zwei Stunden der Sendung zum Beispiel zwischen alten Bekannten wie BAP, Safri Duo und Mike And The Mechanics und Nena, die am Sendetag 64 Jahre wird. Die Songs wurden ausgesucht von Kati und ihrem Team.

Wir hören uns am Sonntag, 24. März 2024, von 16 bis 18 Uhr. Direkt zum Stream geht es in jedem Browser mit www.wattwerker.rocks, ansonsten empfängt man uns mit jedem Internetradio.

Kati, wir freuen uns auf Dich!

Beste Grüße
Uwe / Radio Wattwerker

Donnerstag, 7. März 2024

Heronimus Fin im Interview - die 2te

Zwei Sprachen verbinden uns: Musik und Lachen. Das wird wieder besonders deutlich im zweiten Interview mit Jon Buxton und Andy Cooke von Heronimus Fin aus Birmingham.

Lassen die Saiten bei Heronimus Fin erklingen:
Andy Cooke (links) am Bass und Jon Buxton (Gitarre und Gesang)

Auch dieses ist ein aufgezeichnetes Interview, also die beiden beantworten entspannt und gut gelaunt ein paar Fragen, die ich ihnen schriftlich geschickt hatte. 

Ein Thema ist das neue Album "And Soon The Darkness", das bald rauskommt. Es ist ein Konzeptalbum, bei dem die erste Seite vier 'dunkle' Songs enthält, zum Beispiel über Krieg, und die zweite, die 'helle' Seite, Songs zum Beispiel über Frieden und Hoffnung. Zum Interview hören wir vier Songs aus dem neuen Album. Den Titelsong konnten wir im letzten Jahr schon spielen, hier ist er:


Die Geschichte hinter dem Album: Emily, ein kleines Mädchen, öffnet die Büchse der Pandora.

The Nail That Sticks Out Must Be Hammered Down (Rebellion)

Ein weiterer Song von der dunklen Seite ist frisch auf YouTube veröffentlicht worden. Auch diesen Song konnten wir schon spielen, hören ihn aber in der Sendung am Sonntag nochmal.

Im Interview sprechen Jon und Andy auch über den Auftritt in Willofs im September letzten Jahres.

Heronimus Fin drei Mann stark beim End of Summer in Willofs
Andy, Jon und in der Mitte Ashley an den Drums,
Keys und zweite Gitarre waren verhindert

Hier ein kurzer Livemitschnitt. Gesucht werden weitere Aufnahmen und Bilder. Wer so etwas damals aufgezeichnet hat, kann das an mich schicken, ich leite alles gerne weiter.


Mehr wird nicht verraten, außer dass das ganze Interview 18 Minuten lang ist. Es passt also mit einer Menge Musik genau in die zwei Stunden unserer Livesendung am Sonntagnachmittag, 10. März 2024. Wie immer beginnen wir um 16 Uhr. 

Direkt zum Stream geht es mit www.wattwerker.rocks.

Wir hören uns Sonntag!

Mit Rock im Gruß
Uwe / Radio Wattwerker
uwe@penske.de
+4915129106061

Mittwoch, 21. Februar 2024

In eigener Sache: Soziale Netzwerke, Bemusterung und Gastmoderatoren

Soziale Netzwerke

Nach 50 Tagen ohne soziale Netzwerke hier die Zwischenbilanz: Super, da bleibt mehr Zeit für die Musik!

Die Wattwerker-KI stellt Livesendungen zusammen,
indem sie CDs auf dem Küchentisch erscheinen lässt ...

Also bleibt es vorerst dabei: Keine Nachrichten in den sozialen Netzwerken, alle Infos hier auf der Internetseite.

Bemusterung

Auch in diesem Post mal wieder ein Hinweis zur Bemusterung mit zum Programm passenden Songs: Wir brauchen ausschließlich vollständig getagte MP3s für unsere Radios und die Livesendungen.

Ein Beispiel:
So getagt kann ich den Song spielen.
Ohne Tags nicht.


Auf der Internetseite Mp3tag gibt es auf Deutsch und Englisch Hinweise zu getagten MP3s und einen kostenlosen Editor. 

Gastmoderatoren

Livesendungen mit Gästen sind möglich. Wer ein Thema vorstellen möchte, kann eine Playlist zusammenstellen, ich besorge die Songs. Für zwei Stunden Sendung brauchen wir etwa 90 Minuten Musik. Gesendet werden kann von überall wo es Internet gibt. Die Sendezeit kann täglich zwischen 16 und 5 Uhr liegen. Das muss also nicht am Sonntag sein. 

Gesendet wird immer in entspannter Atmosphäre

Wenn wir aus Aurich senden, dann aus dem neuen Studio. Grundsätzlich kann man dort auch übernachten. Musiker können ihre Instrumente mitbringen.

Kontakt immer nur per Mail, nicht über die sozialen Netze. Telefonisch geht natürlich auch, aber da kommt man erst durch, wenn man schon in meiner Kontaktliste steht. Also am besten immer erst eine Mail.

Beste Grüße
Uwe / Radio Wattwerker
www.wattwerker.de
uwe@penske.de
+49 151 2910 6061


Während ich diesen Post schreibe:
Besuch aus Bursa, Türkei
Hoş geldin!


Donnerstag, 1. Februar 2024

Faschisten und Nazis an der Wahlurne abwählen: GEHT ALLE WÄHLEN!

Traditionell spielt Radio Wattwerker immer wieder Songs gegen Krieg, Vergessen, Gewalt, Ignoranz, Überheblichkeit, emotionale Kälte, Ausbeutung des Planeten, usw. Wir nennen die Songs die "Songs gegen das Dunkel", abgekürzt SGDD, und lassen die Musiker darin für uns sprechen.


In den Livesendungen am Sonntagnachmittag ab 16 Uhr gibt es immer ausgesuchte neue und alte SGDD und für den täglichen Gebrauch on demand gibt es eine Playlist auf Spotify. 

to be continued ...

Am einfachsten - und für alle Wahlberechtigten ideal zu erledigen - ist es natürlich, Faschisten und Nazis nicht zu wählen. Schön wäre es, wenn die aktuelle Politik das jedem leicht machen würde, indem sie eben gut ist. Das scheint aber auch schwierig und Anlass zu Kritik gibt es. 
Aber das ist kein Grund, Faschisten und Nazis zu wählen. 

Faschisten und Nazis an der Wahlurne abwählen
GEHT ALLE WÄHLEN!

Also geht alle wählen, schmeißt die Faschisten und Nazis die schon gewählt wurden wieder raus und lasst keinen neuen zu!

Das soll die Botschaft des Post Nummer 328 auf dieser Internetseite sein. Und da wir hier bislang über 1,6 Millionen Zugriffe hatten, gehe ich davon aus, dass sie gelesen wird. Weltweit.

Radio Wattwerker und früher 'Die Liste' spielen Mucke aus der Zeit der progressiven Discos der 70er, 80er und 90er wie zum Beispiel dem Old Inn in Aurich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass von diesen alten Discogängern jemand Faschisten und Nazis wählt, das ist ganz klar. Ich vermute auch, dass unsere Hörer ganz gut informiert sind und trotzdem sei nochmal der Aufruf gestattet: 
Geht jetzt alle wählen, damit alle Welt sieht, wie die Mehrheit der Deutschen denkt. 
Jetzt ist es Zeit für einen Absatz.

Habe ich schon gesagt, das wirklich alle wählen gehen sollten um Faschisten und Nazis Einhalt zu gebieten? Und auch einfach per Briefwahl wählen können? Dann ist es gut.

Weitersagen!

Beste Grüße und wir hören uns.

Uwe

PS: 
Wie immer, werden diese Posts hier nicht mit dem Team abgestimmt, sondern sind meine eigene Meinung. Ich gehe aber davon aus, dass das Team dem Inhalt zustimmt. 
Stellvertretend für alle Hörer zitiere ich unseren vermutlich ältesten regelmäßigen Hörer, meinen Vater Johann. Er ist Baujahr 1928 und wurde letzten Jahr mit 94 Jahren dement. Er bleibt als ewiger Mahner in Erinnerung: "Haltet Frieden!".

Freitag, 19. Januar 2024

Radio Wattwerkers Retro Records

2024 beschäftigen wir uns mit den legendären Radio- und Fernsehmusiksendungen der 60er, 70er und 80er.


Sinnbild für diese Sendungen wird die Musikkassette, sie kam 1965 in den Handel. In den sozialen Medien wird das oben gezeigte Logo aber nicht erscheinen, denn Radio Wattwerker gönnt sich 2024 ein Jahr ohne diese Zeitfresser. Zumindest versuche ich das ;-)

Hier eine  Übersicht über die Radio- und Fernsehmusiksendungen der 60er, 70er und 80er. Achtung: Bei Aufruf der Videos gönnt sich YouTube Cookies!

Im Radio gab es zum Beispiel zu hören
  1. Discothek im WDR 1967 - 1980 (das Video dazu ist ein Tipp von Olaf)


  2. DLF Schlagerderby 1963 - 1978
  3. International Hitparade 1967 - 
  4. Schlagerrallye 1974 - 1995
Und natürlich schauen wir uns auch das über 40jährige Wirken von John Peel an.

Im Fernsehen wurden zum Beispiel gezeigt
  1. Beat-Club 1965 - 1972 bei Radio Bremen
  2. Disco 1971 - 1982 im ZDF
  3. Extratour 1985 - 1989
  4. Formel eins 1983 - 1990
  5. Musik Convoy 1984 - 1985
  6. Musikladen 1972 - 1984
  7. Beat, Beat, Beat 1966 - 1969 (das Video dazu ist ein Tipp von Tommy)


  8. Pop 1973 - 1979 SWR/HR (auch ein Tipp von Tommy)


  9. 4-3-2-1 Hot & Sweet 1966 - 1970 im ZDF
  10. Schwingungen 1981, 1984 - 1995 auf WDR 1


Ergänzungen werden gerne aufgenommen, Anregungen sind immer willkommen! Dieser Post wird eine eigene Seite werden (siehe Menü oben) und macht damit Platz für neue Posts. Ergänzungen erscheinen dann immer auf der Seite, nicht mehr hier im Post.

Ich plane, ab und zu mal Songs und auch mal O-Töne in die Livesendungen von Radio Wattwerker aufzunehmen. Die bisherigen Mischung aus den Songs der Zeit der progressiven Discos und Neuvorstellungen bleibt erhalten.

Wir hören uns!

Beste Grüße
Uwe

Anbei ein paar Retro Records auf dem dafür symbolischen Medium, der Musikkassette:

Hier ein paar Retro Records aus der Liste

Und hier neuere - aber passende - Retro Records

und ob wir das spielen werden,
dazu wird noch nichts verraten ;-)

Hier angeblich der Mitschnitt einer sehr
frühen Livesendung von Radio Wattwerker :-)

Freitag, 12. Januar 2024

Radio Wattwerker 2024

Die zweite Sendung im neuen Jahr sollte eigentlich eine mit Songs zum Schwoofen werden, aber wie immer veränderte sich Playlist im Laufe der Woche und deshalb gibt es wieder eine unterhaltsame Mischung. Die Songs kommen zum Beispiel von Frank Zappa, Cochise und Calexico und heißen Alles Klar, Disarm und Disco. 
Eine Neuvorstellung kommt aus dem aktuellem Album von Jann Klose. Er kündigt seinen Song selbst an.

Jann Klose ist mit dem Song Sugar My dabei.
Mehr Infos zu Jann unter jannklose.com

Für alle, die die Sendung am Sonntagnachmittag verpassen werden, hier ein Tipp zum Aufnehmen. Ich selbst arbeite seit Jahren mit phonostar.de. Zwei Stunden kann man hier für lau aufnehmen, das passt also genau für eine Livesendung von Radio Wattwerker. Die Aufnahme lädt man sich dann auf den privaten PC oder in die eigene Cloud oder auch automatisch in die Magenta-Cloud. Danach die Aufnahme in Phonostar wieder löschen und so - wenn wöchentliche Aufnahme programmiert wurde - kommt man in den Genuss unserer Livesendung. 
Natürlich gibt es auch eine kostenpflichtige Variante, die dann noch etwas vorteilhafter ist. Auch kann man sich über den Newsletter mit Tipps zu weiteren interessanten Sendungen geben lassen und die dann aufnehmen oder anhören.

Für Fernsehaufnahmen empfehle ich save.tv. Leider gibt es das nicht kostenlos.

Soweit!

Wir hören uns am Sonntag ab 16 Uhr.

Beste Grüße
Uwe

Dienstag, 2. Januar 2024

New Year's Eve 2023: 1.600.000 Pageviews 💪 - Happy New Year 2024!

Das Jahr 2023 schließt mit einer besonderen Zahl: Während der Livesendung am letzten Tag im Jahr gibt es den 1.600.000sten Zugriff auf diese Internetpräsenz seit Onlinestellung im März 2010.

1,6 Mio Zugriffe?
Check am 31.12.2023 um 17:01 Uhr!

Am gleichen Tag schließt Rio de Luca mit 78 Jahren seinen Keller in Wittmund nach 51 Jahren für immer ab. Jedenfalls als Betreiber und DJ.

Das kann er auch, der Rio: Singen

Das Netz ist voll mit Fotos von Rio und seinen Gästen. Hat er mehr als verdient, der Musikkenner und Menschenfreund. Oder ist er mehr Menschenkenner und Musikfreund? 
Ich glaube, beides gleichermaßen.

Während ich diesen ersten Post in 2024 schreibe, geht es übrigens so weiter mit Besuchern auf der wattwerker.de. Wir sind international angekommen.

2. Januar 2024 um 6:38 Uhr

Wir bleiben in 2024 weiter bei den Livesendungen am Sonntag in der Zeit von 16 bis 18 Uhr. Bei der Suche nach einer "besseren" Sendezeit konnte keine Lösung gefunden werden. Jeder hat da eigene Vorstellungen.

Wer also einen entspannten Sonntagnachmittag haben will, kann sich weiterhin an Musik aus der alten progressiven Diskothekenzeit, ergänzt um passende neue, erfreuen. Anregungen - ob für alte oder neue Musik - sind immer willkommen!

Direkt zum Stream in jedem Browser geht es mit www.wattwerker.rocks, alle Infos zur Wattwerkerei immer nur hier auf dieser Internetpräsenz www.wattwerker.de.

Wir hören uns!

Beste Grüße
Uwe