Auf der www.wattwerker.de wächst seit März 2010 eine Liste von Liedern, die in den ostfriesischen Diskotheken Old Inn, Meta und Fehnhaus und anderen progressiven Discos auf der ganzen Welt gespielt wurden. Diese Songs und passende neue laufen auf Radio Wattwerker und den dazugehörigen Satellite Radios DDR-Rock, Disco Circus Musicus, Disco Old Inn, Evergreen-Oldies, Instrumental Journey, Krautrocker, Kritikulum, Metalhead, Millennium, New Wave, Oldinn Resort, P42/The Whale And The Frog, Prog Rock Station und Radio Laika.
Alle Radios laufen bei LautFM und sind Teil des Radio Garden und der OnlineRadioBox.
Wir spielen auch eure aktuellen Songs (Format: getaggte MP3), idealerweise mit einem dazu von euch produzierten Jingle mit Station-ID (MP3), in dem ihr euch und den Song kurz vorstellt. Kontakt:
Uwe Penske / Radio Wattwerker / Facebook / Twitter / Instagram / uwe@penske.de / +4915129106061 / Postanschrift: Drosselweg 7, D-26603 Aurich
Hier wird jeden Tag gearbeitet, deshalb sollte diese Seite für den vollen Genuss regelmäßig mit F5 oder Kreispfeil aktualisiert werden :-)

Dienstag, 20. Juli 2021

"Ein Lächeln auf das Gesicht gezaubert ... " - Maximilian Lorenz Jantscher stirbt am 12. Juli 2021

"Das Schönste was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.", steht in der Traueranzeige, die mich letzte Woche erreicht.

3 mal Maximilian: oben mittig 2018 als Sänger von Get Back,
unten mittig 2002 mit Midnight Special und
rechts, Daumen hoch, 2013 als 'Hüttenzauberer' 

Tatsächlich muss auch ich immer lächeln, wenn ich an Maximilian denke. Das erste Telefonat kam direkt nach einem kurzen schriftlichen Kontakt 2019. Ich erinnere mich noch genau, wie ich vor der Greener Außenstelle von Radio Wattwerker stehe, über die Wiesen schaue und mit Maximilian spreche. Welche Lebensfreude, Höflichkeit, Verbindlichkeit! 

Maximilian 2019 inmitten der Band Get Back
(von links: Marko, Bojan, Maximilian, Branko und Michael) 

Fortan telefonieren wir eher als dass wir schreiben und bald halte ich auch seinen musikalischen Lebenslauf in den Händen. Es folgt die Teen-Playlist von Maximilian und die Playlist mit der Vorstellung der Band Get Back. Die slowenische - und mit Maximilian damals auch österreichische - Band covert viele bekannte Songs und tritt 2019 beim Wildstone Woodstock in Österreich auf. 
Mittlerweile ist das erste Album mit eigenen Songs fast fertig. Die weltweite Premiere der dritten Single At 25 läuft auf Radio Wattwerker.
Wir erleben Maximilian im dazugehörigen Video als Motorradfahrer, der Song erinnert an die unbeschwerte Zeit im Alter von 25 Jahren.


Das war letztes Jahr, also 2020. Im Februar vereinbaren wir, dass ich zu einem Interview mit der Band anreise, die Pandemie macht uns aber einen Strich durch die Rechnung. Am 9. Juli 2020 spreche ich mit dem ältesten Fan der Wattwerkerei über den Mann aus der Steiermark und prompt stimmt mein Vater - damals 91 - eine alte Volksweise an. Ich bitte ihn, das zu wiederholen, zeichne es auf und schicke es Maximilian als Gruß aus Ostfriesland. Der reagiert sofort und schreibt, dass er meinen Vater gerne unbekannterweise als väterlichen Freund umarmen würde.
Wieder hinterlässt die Erinnerung daran ein Lächeln auf meinem Gesicht.

Am kommenden Sonntag gibt es von 16 bis 18 Uhr eine musikalische Erinnerung an Maximilian und seine Musik. 68jährig ist er am Montag vergangener Woche nach kurzer heimtückischer Krankheit verstorben.

Direkt zum Stream geht es mit www.wattwerker.rocks

Beste Grüße
Uwe / Radio Wattwerker

Weiterführende Links:
Get Back, aktuelle Internetspräsenz
Maximilian der freischaffende Künstler
Get Back - At 25 2020 (Video), Maximilian auf dem Motorrad
Get Back 2019 mit Maximilian bei Wildstone Woodstock (Video)

Montag, 5. Juli 2021

Arrivals, Kanada

30. Mai 2021, 14:03. Jemand mit dem wohlklingenden Namen Gaëtan Bouchard schickt eine Mail über das Kontaktformular auf der Webseite hier. In Quebec, Kanada, ist es einige Stunden früher als bei uns. Man spricht dort französisch, was für eine Band mit englischen Texten nicht unbedingt von Vorteil ist, wie Gaëtan mir später verraten wird. 
Mir gefällt die Musik sofort, ich höre beide Alben am Stück durch.

Arrivals aus Quebec, Kanada, sind von links:
Gaëtan Bouchard (Musik, Gesang und Keyboard),
Ian Chouinard (Texte, Bass), Pierre Grimm (Gitarre)
und Louis-José Desfossés (Schlagzeug)

Arrivals spielen Alternative Rock. Erst Ende 2019 gegründet, macht die Band Musik inspiriert von Pink Floyd und Genesis, aber auch von The Police, U2 und Simple Minds oder auch Oasis, Coldplay, Muse und The Verve.

Album Landing von April 2021

Mir fällt aber zuerst ein Text auf, nämlich der von Winds Of November, der mit einem Ausschnitt aus einer der typischen "Pressekonferenzen" im Weißen Haus unter Donald Trump beginnt. Wie mir Gaëtan bestätigt, ist man auch in Kanada nicht böse darüber, dass sich im November 2020 der politische Wind in den USA dreht.

Album Departure von Mai 2021

Beide Alben, Landing und Departure, entstehen unter den Schwierigkeiten der Pandemie und Kanada ist auch jetzt noch im Lockdown. Trotzdem arbeitet die Band am dritten Album, der Internetpräsenz und freut sich auf eine Tour, die für Frühling und Sommer 2022 geplant ist.

Radio Wattwerker bleibt dran und freut sich auf eine weitere Mischung aus Classic und Progressive Rock, gemischt mit Balladen, kritischen Texten und instrumentalen Stücken.

In der nächsten Livesendung am kommenden Sonntag, dem 11. Juli ab 16 Uhr, erzählt uns Gaëtan Bouchard wie alles begann. Dazu gibt es Songs aus den beiden Alben.

Direkt zum Stream geht es mit www.wattwerker.rocks.

Gaëtan, wir freuen uns auf Dich!

Beste Grüße
Uwe / Radio Wattwerker

Weiterführende Links: