Auf der www.wattwerker.de wächst seit März 2010 eine Liste von Liedern, die in den ostfriesischen Diskotheken Old Inn, Meta und Fehnhaus und anderen progressiven Discos auf der ganzen Welt gespielt wurden. Diese Songs und passende neue laufen auf Radio Wattwerker und den dazugehörigen Satellite Radios DDR-Rock, Disco Circus Musicus, Disco Old Inn, Evergreen-Oldies, Instrumental Journey, Krautrocker, Kritikulum, Metalhead, Millennium, New Wave, Oldinn Resort, P42/The Whale And The Frog, Prog Rock Station und Radio Laika.
Alle Radios laufen bei LautFM und sind Teil des Radio Garden und der OnlineRadioBox.
Wir spielen auch eure aktuellen Songs (Format: getaggte MP3), idealerweise mit einem dazu von euch produzierten Jingle mit Station-ID (MP3), in dem ihr euch und den Song kurz vorstellt. Kontakt:
Uwe Penske / Radio Wattwerker / Facebook / Twitter / Instagram / uwe@penske.de / +4915129106061 / Postanschrift: Drosselweg 7, D-26603 Aurich
Hier wird jeden Tag gearbeitet, deshalb sollte diese Seite für den vollen Genuss regelmäßig mit F5 oder Kreispfeil aktualisiert werden :-)

Freitag, 13. Dezember 2019

27. Dezember 2019 Radio Wattwerker - DIE LISTE wird DAS RADIO

Na, wer erinnert sich noch? 2010 ging es los mit der Liste und auch mit den Sendungen bei Radio Ostfriesland. Mittlerweile können wir den Song Nummer 6.000 in unserer Liste verkünden und haben ein eigenes Radio. Da muss ich mir mal selbst auf die Schulter klopfen :-)
Das Old Inn in Aurich im Jahr 1992 am 15jährigen Jubiläum. Bild: Holgi
Die Idee, Erinnerungen an die Mucke unserer Kindheit in den progressiven Discos in Ostfriesland zu konservieren, ist über sich selbst hinausgewachsen: Ich kann mittlerweile auf Erfahrungsberichte rund um den Globus zurückgreifen. Zeit, den Horizont zu erweitern. Und das mache ich jetzt. Das ideale Medium dafür: Das Internet.
1995 zeichnet Bodo die Szene, die Holgi 3 Jahre zuvor fotografiert.
Aus analog wird digital. Auch ein Motto der Wattwerkerei.

Die Wattwerkerei richtet sich neu aus


Mein Versprechen aus 2010 habe ich eingelöst: Keine finanziellen Interessen, öffentliche Liste aller Songs und die Möglichkeit für alle, diese Songs selbst im Radio zu präsentieren. Zusammen haben wir etwas Einzigartiges geschaffen. Wollen wir das nochmal machen? Ich bin schon längst dabei! ;-)
2012 zeichnet Frank mich im Studio bei Radio Ostfriesland.
Hier gehts zu seinem Bericht über seinen Besuch: fraro.wattwerker.de

Höchstes Gut von Radio und Internetseite sind wieder völlige Unabhängigkeit. Finanzielle Interessen soll es weiterhin nicht geben. Und auch diesmal bin ich Gastgeber, kein Dienstleister. Es geht weiter um die Mucke unserer Jugend. Jetzt aber weltweit. Nicht mehr - aber auch nicht weniger. Die Liste wird dazu für Radio Wattwerker adaptiert. Um die Sendekosten niedrig zu halten müssen wir durch den Anbieter geschaltete Werbung im Radio akzeptieren. Das Ziel ist ein komplett eigenes und völlig werbefreies Radio. Die Zeit arbeitet da für uns. Die neue Mobilfunktechnik wird es möglich machen. Die Mucke haben wir dafür dann schon - und wir sind ja noch jung :-)

2014 startet Radio Wattwerker, 2019 läuft erstmalig eine Playlist aus
einer Teenagerzeit. Sie kommt von Glenn (Baujahr 66) aus Kanada.

Was läuft auf Radio Wattwerker?


Kurz gesagt: Rund um die Uhr die Mucke von der Liste - dieliste.wattwerker.de - und unsere Playlisten. Moderiert wird nicht, Jingles kündigen die Playlisten an, Infos darüber gibt es immer online. Die Liste selbst wird dazu weiter aufgebohrt um passende Songs. Alte, die vielleicht nicht unbedingt in einer "unserer" Discos liefen und neue, die in "unseren" Discos hätten laufen können.
Kennen uns aus mit alter und passender neuer Mucke: Rio (r), Wolle und ich ;-)
Am 24. Januar sind die beiden wieder im Studio. Ein TV-Team vom NDR ist auch vor Ort. 
Am 27. Dezember sind wir ab 20 Uhr live bei Radio Ostfriesland. In den folgenden zwei Stunden gibt es dann einen Querschnitt durch Radio Wattwerker. Playlisten von verschiedenen Personen werden mit den dazugehörigen Infos und Jingles vorgestellt. Das sind Playlisten aus der Teenagerzeit, zu bestimmten Themen wie zum Beispiel Rockpalast, rare Spezialitäten, die man sonst nirgends hört und auch eine Bandvorstellung ist schon dabei.
Rock aller Art, Musik, die man nicht so oft in anderen Radios hört,
wird bei Radio Wattwerker eine große Rolle spielen. Die Mucke
soll ungewöhnlich sein, aber Erinnerungen hervorrufen.
Bild: GHAGENA
Einen aktuellen Sendeplan gibt es immer auf der Internetseite. Die Playlisten sind alle gleichwertig. Sie laufen manchmal zu unterschiedlichen Zeiten, damit jeder die Chance hat, jede Playlist zu hören. Zusätzlich gibt es aber feste Sendezeiten, an denen man dann verlässlich immer die eine Sendung hört. Sie sind auch nie identisch sondern ziehen sich per Zufall die Songs aus einem Pool mit mehr Songs als für die Sendezeit nötig. Playlisten werden eine Woche lang vorgehalten und sind - soweit vorhanden - mit dem passenden Musikvideo verlinkt.

Jede Playlist ist einzigartig, die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Krautrocker, Headbanger und Singer-Songwriter weltweit: Ich freue mich auf euch!

Mit Rock im Gruß
Uwe von der wattwerker.de