Auf der www.wattwerker.de wächst seit März 2010 eine Liste von Liedern, die in den 70ern, 80ern und 90ern in den ostfriesischen progressiven Discos Old Inn, Meta und Fehnhaus und ähnlichen Läden gespielt wurden. Die Lieder stellen wir auch auf Spotify, in unserem Radio Wattwerker und auf Radio Ostfriesland vor. Bei Radio Ostfriesland sind wir meistens live und im Chat kann man sich an der Sendung beteiligen. Wer Lust hat, kann gerne als Gast eine Sendung mit typischen Liedern und seinen Erinnerungen an damals mitgestalten.
Aktuelle Infos immer auch in der Smartphone-App, zum Nachlesen bietet sich unser eBook an und Bilder und Artikel gibt es auch.
Mit oldigem Rock im Gruß

Mittwoch, 27. Februar 2013

Krautrock: Am Freitag, den 1. März ab 20 Uhr gibt es bei Radio Ostfriesland "Music for your Brain"

Spannend, neu, vielseitig und kommerziell meist nicht erfolgreich: Von den etwa 3.000 Krautrockbands der 60er und 70er verdienten nur grade mal 100 Bands auch Geld mit ihrer Musik. Aber ohne Krautrock wäre die Musik von heute - national und international - nicht so wie sie ist.

In unserer nächsten Sendung auf Radio Ostfriesland stellen wir 2 Stunden lang die erste Folge unser neuen Serie "Uwes Kraut & Rüben" vor. Die Musik suche ich selbst aus und oute mich damit gleichzeitig gerne als Krautrockfan. Mucke mit Infos rund um die Gruppen und die Zeit, in der der Krautrock entstanden ist, steht auf dem Programm. Wie auch bei der CD-Serie "Music for your Brain" (mittlerweile 5 Ausgaben mit jeweils 6 CDs) verzichte ich auf zu enge Abgrenzung zu anderer Musik. In der Schweiz gilt offenbar auch Peter Cornelius mit "Du entschuldige, ich glaub' ich kenn' Dich" als Krautrock. Aber das nur informativ ... ;-)

Mal sehen, wann die nächste Folge kommt - wir senden ja noch so ungefähr 10 Jahre :)

Gruß aus Aurich
Bis Freitag ab 20 Uhr auf ww2.radio-ostfriesland.de/
Uwe

PS: Es sieht so aus, als ob Rolf wieder genesen und im Studio ist. Wenn dem so ist, wird er sich bei seinen Fans für die zahlreichen Genesungswünsche bedanken. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen