Auf der www.wattwerker.de wächst seit März 2010 eine Liste von Liedern, die in den 70ern, 80ern und 90ern in den ostfriesischen progressiven Discos Old Inn, Meta und Fehnhaus und ähnlichen Läden gespielt wurden. Die Lieder stellen wir auch in unserem WebRadio und auf Radio Ostfriesland vor. Bei Radio Ostfriesland sind wir meistens live und im Chat kann man sich an der Sendung beteiligen. Wer Lust hat, kann gerne als Gast eine Sendung mit typischen Liedern und seinen Erinnerungen an damals mitgestalten.
Rockt mit uns, ihr Alten und Gebrechlichen! ;-)

Donnerstag, 27. April 2017

5. Mai 2017, die Altrocker Ferdi und Weert machen gemeinsame Playlist

Die Songs kommen dabei aus den 60er und 70ern, nur ein Song aus 1980. Fast alle Songs sind bislang ungespielt, die meisten standen noch nicht mal in der Liste. Es wird rockig.
In der ersten Stunde kommt die Mucke von Ferdi. Hier mit Gasttochter
Iida aus Finnland und Herzdame Anke beim Überraschungsbesuch im Studio. 
In der zweiten Stunde hat Weert - hier an Ostern
eingerahmt vom restlichen Listeteam - die Mütze auf
Einige der Bandnamen sind eher wenig gehört, zum Beispiel Made in Germany und Omecron. Von anderen haben wir schon mal was gehört, wie zum Beispiel von Simon And Garfunkel und Jethro Tull. Allerdings nicht die Songs, die jetzt auf der Playlist stehen.

Also bis zum 5. Mai ab 20 Uhr, wenn es bei Radio Ostfriesland wieder Mucke aus den alten progressiven Discos gibt. Zwei Stunden mit uns und dann nochmal zwei Stunden vom Auto-DJ.
Illegale Rollatorenrennen im Hinterhof des Oldinn-Resort und der Sound dazu - wir sind die Wattwerker ;-)

Rock on
Uwe

Montag, 17. April 2017

21. April 2017, Evert kommt uns progressiv. Ab 20 Uhr bei Radio Ostfriesland

UPDATE vom 21. April: Und so sieht das aus:
Jede Menge los im Studio und später kommen noch drei dazu :)
UPDATE vom 19. April
Die überschüssigen Einnahmen der Survival-Fete in Höhe von 900 Euro spendet Veranstalter Frerich Geyken wie angekündigt dem Hospizverein Aurich.  Die Wirtsleute der Fete bei Mutter Janssen, Dini und Helmut Thaden, legen noch 200 Euro drauf. Zu Beginn unserer Sendung übergeben wir diese Spenden symbolisch an den ersten Vorsitzenden Horst Feddermann und den zweiten Vorsitzenden Dr. Albrecht Kottmeyer.
Beide wurden in diesem Jahr neu in ihre Ämter gewählt und stellen uns kurz den Verein vor.
Motto: Wenn der Mensch den Menschen braucht. 
Telefon: 04941 - 6051182
Internet: www.hospiz-aurich.de

Danach geht es weiter wie am 17.4. beschrieben:
Im Chat ist am Tag 111 im Jahr 2017 Ruhe vor Evert - er ist als Gast im Studio ;-) Nachdem es in der ersten Sendung im April um Krautrock ging, steht bei Evert eine weitere Königsdisziplin der Wattwerker auf der Playlist: Progressive Rock.
Lässig und entspannt die Tanzfläche im Blick:
Frerich, Evert und Rolf (v.l.) während der Survival-Fete am 1. April 2017
Sieben der 16 Songs kommen aus England, drei von deutschen Bands. Den Moment, wenn der Spanner ausrastet, liefert aber eine Band aus Glasgow: String Driven Thing spielt 1973 auf dem Album The Machine That Cried ihr sechseinhalbminütiges Heartfeeder ein. Zur Einstimmung hier eine Version auf Spotify. Nicht zuviel versprochen, oder? 
Das Stück lief übrigens auch im Old.

Eingerahmt von drei Songs aus den 60er und zweien aus den 80ern, befinden wir uns am Freitag ab 20 Uhr wieder live bei Radio Ostfriesland in der 70er-Jahre-Wohlfühl-Zone. Wie immer könnt ihr euch im Chat an der Sendung beteiligen. Ab 22 Uhr folgen weitere zwei Stunden mit Songs aus unserer Liste, dann aber ohne unser Gesabbel dazwischen.

Evert, wir freuen uns auf Dich!
Mit oldigem Gruß
Uwe

Montag, 3. April 2017

7. April 2017 ab 20 Uhr bei Radio Ostfriesland: Aus deutschen Landen frisch auf den Tisch. Also frisch aus den 70ern ... ;-)

Der April macht ja bekanntlich wettermäßig was er will und wir machen das in diesem Monat mit der Mucke. Nach über acht Stunden zum Abtanzen während der Survival-Fete am letzten Samstag kommt im restlichen Monat andere Musik. Krautig und progressiv wird sie sein. Beginnen werden wir mit Krautrock, ausgesucht und zusammengestellt von Werner Martin.

Werner, hier eingerahmt von Ingun und Weert, bei seinem
letzten Besuch bei uns vor fast genau zwei Jahren.

Alle Songs kommen von deutschen Bands die sich in den 60ern und 70ern gründeten, alle Songs aus den 70ern. 13 von den 16 Songs haben wir bislang noch nicht bei uns gespielt und die Namen der Bands klingen schon mal verwunderlich. Sperrmüll, Pinguin und Tommorrow's Gift zum Beispiel.

Am kommenden Freitag geht es ab 20 Uhr auf den Wellen von Radio Ostfriesland live aus dem Studio in Aurich los. Übers Internet auch zu hören über unsere Smartphone-App "Wattwerker". Ab 22 Uhr gibt es - wie jeden Freitag - zwei weitere Stunden mit Songs von der Liste vom Auto-DJ.

Werner, wir freuen uns auf Dich!
Mit Rock im Gruß
Uwe