Auf der www.wattwerker.de wächst seit März 2010 eine Liste von Liedern, die in den 70ern, 80ern und 90ern in den ostfriesischen progressiven Discos Old Inn, Meta und Fehnhaus und ähnlichen Läden gespielt wurden. Die Lieder stellen wir auch in unserem WebRadio und auf Radio Ostfriesland vor. Bei Radio Ostfriesland sind wir meistens live und im Chat kann man sich an der Sendung beteiligen. Wer Lust hat, kann gerne als Gast eine Sendung mit typischen Liedern und seinen Erinnerungen an damals mitgestalten. Aktuelle Infos immer auch in der Smartphone-App und zum Nachlesen bietet sich unser eBook an.
Mit oldigem Rock im Gruß

Dienstag, 3. Januar 2017

Mother's Finest

Die Band aus Atlanta, im Süden der USA, spielt schon seit 1970 zusammen und kommt am 11. Februar 2017 auch in die Stadthalle Aurich. Mit dem Song "Baby Love" vom dritten Album spielen sie sich 1977 - im Eröffnungsjahr des Old Inn in Aurich - für immer in die Erinnerung aller Discogänger.

Wir dürfen hier mit freundlicher Erlaubnis des Schweizers Ueli Frey (www.uelifrey.ch) selten gesehene Aufnahmen der Band präsentieren. Er ist unter anderem seit den 70ern Konzertgänger und -fotograf und kennt damit viele Bands schon seit ihren Anfangsjahren. Ueli, herzlichen Dank für das Kino im Kopf für uns alten Recken der progressiven Discos in Ostfriesland und umzu!
Er kennt sie und sie kennen ihn: Ueli Frey (mit Brille) 1999 mit Mother's Finest
Quelle und Copyright: Ueli Frey (www.uelifrey.ch)
Oben links auf dem Bild Gitarrist und Gründungsmitglied Gary „Moses Mo“ Moore. Mo schon immer blond, ist Sängerin und Gründungsmitglied Joyce „Baby Jean“ Kennedy (Mitte) in Aurich vermutlich auch blond zu sehen. Und Sänger, Ehemann und Gründungsmitglied Glenn „Doc“ Murdock (2. von rechts) hat man auch schon blond gesehen. Als viertes Gründungsmitglied ist in der Mitte stehend Bassist Jerry „Wyzard“ Seay zu sehen.
1979 in Zürich: Mosos Mo links und rechts Gründungsmitglied und Schlagzeuger
Barry „B.B. Queen“ Borden. Er verlässt die Band und wechselt über Molly Hatchet
schließlich zu The Mashall Tucker Band.
Quelle und Copyright: Ueli Frey (www.uelifrey.ch)
Ebenfalls nicht mehr dabei: Gründungsmitglied und Keyboarder Michael Keck
Quelle und Copyright: Ueli Frey (www.uelifrey.ch)
Das Keyboard gibt es mittlerweile gar nicht mehr und am Schlagzeug sitzt Dion Derek Murdock, der Sohn von Sängerin Baby Jean und Sänger Doc. Ein zweiter Gitarrist stößt 1992 zur Gruppe: John „Red Devil“ Hayes. Das ist dann auch die Besetzung, die wir in Aurich erwarten: Familie Murdock/Kennedy mit Schlagzeug und Gesang, an den Saiteninstrumenten Moses Mo, Red Devil und Wyzard (Bass).

Bei dem Dampf, den die Gruppe machen wird, ist Bewegung angesagt und Entschuldigungen gibt es keine: Sängerin Baby Jean wird nächstes Jahr 70!
Wyzard, BB und Baby Jean 1979
Quelle und Copyright: Ueli Frey (www.uelifrey.ch)

Baby Jean und Moses Mo 2004
Quelle und Copyright: Ueli Frey (www.uelifrey.ch)
Baby Jean und Moses Mo 2016
Quelle und Copyright: Ueli Frey (www.uelifrey.ch)
Mother's Finest aktuell: Red Devil, Doc, Mo, Baby Jean, Wyzad und Dion (v.l.)
Genehmigung: Mo via Twitter
Auf den Konzertplakaten steht "Goody 2 Shoes & The Filthy Beast". Das ist nicht die Vorgruppe, sondern das aktuelle Album. Hier gehts zum Trailer und mehr auf Youtube. Die Namensgebung der Alben ist überhaupt individull: Die ersten beiden heißen beide gleich: Mother's Finest ;-) 

Mehr Infos im Internet und bei Facebook.

In unser Sendung am 13.01.2017 spielen wir zwei bislang bei uns ungespielte Songs vom Mother's Finest. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen