Auf der www.wattwerker.de wächst seit März 2010 eine Liste von Liedern, die in den 70ern, 80ern und 90ern in den ostfriesischen progressiven Discos Old Inn, Meta und Fehnhaus und ähnlichen Läden gespielt wurden. Die Lieder stellen wir auch in den Streaming-Diensten, in unseren Radios Radio Wattwerker und Radio Kritikulum (deutsche Texte) und auch auf Radio Ostfriesland vor. Bei Radio Ostfriesland sind wir meistens live und im Chat kann man sich an der Sendung beteiligen. Den Zugang zum Chat bitte über das Kontaktformular unten bei mir anfordern. Wer Lust hat, kann gerne als Gast eine Sendung mit typischen Liedern und seinen Erinnerungen an damals mitgestalten. Aktuelle Infos immer auch in der Smartphone-App, zum Nachlesen bietet sich unser eBook an, einzelne Songs hört man auch in der aktuellen und komfortabel verlinkten Arbeitsliste.
Aktuell werden verstärkt auch Songs mit kritischen und launigen deutschen Texten aus den 70ern, 80ern und 90ern in die Liste integriert.
Herzlich willkommen in einer googleplus-, instagram-, twitter- und facebookfreien Zone!
Mit oldigem Rock im Gruß

Freitag, 15. Januar 2016

15. Januar 2016 - Anke, Werner, das Old und alte Bande. Ab 20 Uhr bei Radio Ostfriesland.

Da treffen alte und neue Kontakte aufeinander: Zwei der heute Anwesenden im Wattwerker-Mission-Control-Studio in Aurich kennen sich schon seit Jahrzehnten!

Ist das Mädchen auf dem Bild Anke?

Einer der Jungs ist jedenfalls Gast und der andere vom Listenteam. Auflösung heute ab 20 Uhr live auf Radio Ostfriesland.

Anke ist wiederum gut mit Ingun bekannt und Rolf kann die Geschichte einer gemeinsamen Reise mit Ankes Bruder Willi erzählen. Letzterer ist aber nicht im Studio, soviel sei verraten. Internationale Verwicklungen ... :)

Alle Gäste heute Abend sind Old-Gänger und die Playlist enthält etliche Songs, die bislang bei uns ungespielt sind. Von 22 bis 24 Uhr gibt es wie jeden Freitag weitere Songs aus der Liste.

Bis gleich!
Uwe

Nachtrag vom 16.1.2016

48 Jahre später wird im Studio analog zu oben folgendes Bild aufgenommen:
Werner (links), Uwe und Anke (hier mit der Schultüte für
Erwachsene), die hier stellvertretend für Marion auf dem Bild ist.