Auf der www.wattwerker.de wächst seit März 2010 eine Liste von Liedern, die in den 70ern, 80ern und 90ern in den ostfriesischen progressiven Discos Old Inn, Meta und Fehnhaus und ähnlichen Läden gespielt wurden. Die Lieder stellen wir auch in unserem WebRadio und auf Radio Ostfriesland vor. Bei Radio Ostfriesland sind wir meistens live und im Chat kann man sich an der Sendung beteiligen. Wer Lust hat, kann gerne als Gast eine Sendung mit typischen Liedern und seinen Erinnerungen an damals mitgestalten.
Rockt mit uns, ihr Alten und Gebrechlichen! ;-)

Sonntag, 18. Dezember 2016

30. Dezember 2016 - Inguns Geburtstag on air STOP ausnahmsweise schon ab 18 Uhr STOP vier Stunden live plus zwei automatisch = sechs Stunden Listenmucke

Das jüngste Mitglied des Listen-Radio-Teams hat Geburtstag und wir feiern das on air! Ausnahmsweise dürfen wir am 30.12. sogar schon ab 18 Uhr damit beginnen, also gibt es am vorletzten Tag in 2016 auf Radio Ostfriesland insgesamt sechs Stunden Mucke von unserer Liste.
Freut sich offenbar auf vier Stunden bei Radio Ostfriesland: Listen-Küken Ingun
Wir spielen dabei Songs von und für das Geburtstagskind. Ihr könnt euch passende wünschen. Gern gehört werden Songs aus den mittleren Old Inn-Jahren, denn das ist Inguns "Diskothekenzeit".
Haben mal wieder Grund zum Feiern: Die Wattwerker
Und weil wir Geburtstage genau wie Weihnachten nicht 'nach Vorschrift' feiern, verlost das Geburtstagskind während der Sendung CDs aus dem Mucketarium der Wattwerker. Erprobtes mit Ecken und Kanten. Wenn das nicht passt ;-)

Also nicht vergessen: Am 30.12. beginnt die Show schon ab 18 Uhr!

Wir freuen uns auf euch!

Mit Rock im Gruß
Uwe

Samstag, 3. Dezember 2016

16. Dezember 2016 Weihnachten wieder anders - wir erfüllen Musikwünsche

Auch im siebten Listenjahr spielen wir in der letzten Sendung vor Weihnachten keine Weihnachtslieder und erfreuen uns unserer Weihnachts- und Schrottwichteln-Befreiung.

Am Freitag, dem 16. Dezember, sind wir wieder ab 20 Uhr für zwei Stunden live auf Sendung. Gäste erwarten wir keine und wir erfüllen Musikwünsche. Die besten Chancen haben dabei die bislang ungespielten Songs aus der Liste, andere sollten nicht jünger als das Jahr 1999 sein.

Aufgrund der guten Erfahrungen aus der letzten Sendung mit den Kollegen von "All Wat Gaud Is" werden wir auch diesmal wieder mindestens eine CD aus dem Mucketarium verlosen.

Musik-Wünsche kommen über alle Kommunikationskanäle bei mir an!

Mit Rock im Gruß
Uwe

Kurz nachdem ich "Augen links!" gerufen hatte: Rolf (links) und Weert (rechts) überlegen noch und Manfred (unter der Uhr) nimmt das andere Links. Einzig Florian ist sofort im Bilde ... Freitag, den 9. Dezember, ist er ab 19 Uhr mit seiner Sendung "Florians Chatshow" live auf Sendung.
.
Konzentriert mit Kopfhörern ...

ohne eher lässig :)

Donnerstag, 1. Dezember 2016

2. Dezember 2016: "All Wat Gaud Is" zu Besuch bei "Die Liste bei Radio Ostfriesland"

Diesmal haben wir wieder zwei Kollegen vom Bürgerfunk bei Radio Ostfriesland zu Gast: "All Wat Gaud Is" läuft alle vier Wochen mittwochs ab 21 Uhr. Produziert wird live im Studio in Emden und musikalisch sind wir oft ganz auf einer Wellenlänge.
Manfred Eilers (links) und Rolf Brunsch von "All Wat Gaud Is"
Freitag ab 20 Uhr haben wir sie für zwei Stunden live bei uns im Studio in Aurich. Die Playlist übersteigt mit 60 Songs leicht unsere Zeit, aber ich habe mir sagen lassen, dass überschüssige Musik in Form von zwei CDs an die Hörer abgegeben wird. Wer also noch Platz im CD-Schrank für guten Rock aus dem Jahre 1976 hat, sollte unbedingt einschalten. Mehr wird noch nicht verraten :)

Manfred und Rolf: Wir freuen uns auf euch!
Mit Rock im Gruß
Uwe

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Du möchtest mal als Gast in unsere Sendung kommen? Gerne!

Und so geht das:

Wir senden alle zwei Wochen immer freitags ab 20 Uhr. Das sind die geraden Kalenderwochen. Die Terminplanung findest Du unterm Reiter "Termine". Freie Termine bitte einfach anfragen! Die Sendung dauert zwei Stunden und wird live übertragen. Wir senden aus dem Radio Ostfriesland Studio in Aurich. Das Studio befindet sich auf dem Gelände der Kreisvolkshochschule in der Oldersumer Straße 71, in 26605 Aurich.

Gäste, Zaungäste, Moderatoren - im Studio ist immer was los

Für die Sendung kannst Du die Musik aussuchen. Die Songs sollten aus unserer Liste kommen, denn unser Thema sind die alten progressiven Discos. Die Liste wird ständig aktualisiert, Du findest sie unter dieliste.wattwerker.de. Fehlt Deiner Meinung nach ein Song, der damals gespielt wurde ergänzen wir den gerne! Die Musikstücke sollten insgesamt etwa maximal 90 Minuten lang sein, wir wollen uns ja auch noch unterhalten. Außerdem gibt es Nachrichten, Jingles und Wattwerker-Themen.

Die Playlist mit Deinen Stücken sollte spätestens zur vorherigen Sendung vorliegen, damit wir Deine Sendung ankündigen können. Die Songs selbst besorgen wir. Ingun, Weert und ich führen als Moderatoren durch die Sendung und machen das in Form eines Interviews.

Wir befragen Dich nach Deiner Diskothekenzeit, zum Beispiel:
  • wann (welche Jahre) warst Du damals auf Tour
  • wo warst Du, also welche Discos hast Du besucht
  • wie bist Du dahin gekommen, zum Beispiel getrampt oder selbst gefahren
  • gab es eine Clique mit der Du immer auf Tour warst
  • was hat Dich an Deiner Discozeit so begeistert
  • wo liefen die Songs aus Deiner Playlist
  • verbindet Dich ein Erlebnis mit den einzelnen Songs
  • usw.
Darum gehts: Die alten progressiven Discos der 70er, 80er und 90er.
Ohne direkten Bezug zu einer Disco können auch folgende Fragen kommen:
  • welche Musik hast Du im Alter von 14 bis 18 Jahren gehört
  • welche Musik ab Deinem 35. Lebensjahr
  • magst Du auch ruhige Musik, zum Beispiel Hymn von BJH
  • besuchst Du auch Konzerte und Festivals
  • hast Du einen Lieblingssong, eine Lieblingsgruppe
  • wie hörst Du heute Musik (LP, CD, MPs, Streaming, ...)
  • knuffig wäre natürlich eine selbst gefertigte Skizze "Deines" Schuppens. Die können wir sogar noch während der Sendung fertigen und unter bilder.wattwerker.de veröffentlichen ... :)
  • usw.
Und hier die Sendeplanung nochmal kurz und knapp:
  • gesendet wird in geraden Kalenderwochen von 20 bis 22 Uhr aus dem Studio in Aurich (Kreisvolkshochschule Oldersumer Straße)
  • Deine Playlist (90 min) und ein paar Infos zu Deiner Discozeit brauchen wir bis zur vorherigen Sendung
  • Die Songs besorgen wir, sie sollten von unserer Liste (dieliste.wattwerker.de) kommen
  • Wir führen durch die Sendung in Form eines Interviews über Deine Discozeit
  • Du hast eine Skizze der Disco für uns? Kuhl! Quick and dirty reicht völlig :)
  • Du kannst Dir gerne mal im Vorfeld eine Sendung ansehen. Frag uns wann.
  • Falls Playlist und Infos nicht kommen oder Du den Termin nicht schaffst, verschieben wir den Termin auf später. Kein Problem!
  • Ins Studio selbst dürfen übrigens keine Getränke mitgenommen weden
  • 20 Uhr ist der Beginn der Sendung. Falls Du dann nicht nicht da bist, müssen wir trotzdem anfangen: Wir sind immer live :)
Soweit zur Organisation. Wir sehen uns spätestens um 20 Uhr im Studio. Außer eurer Playlist und ein paar Infos braucht ihr nur noch eines: Gute Laune :)

20 Uhr, der Rechner ist an, die Playlist startbereit - gleich geht die Show los! 
Rockt mit uns, Ihr Alten und Gebrechlichen!
Beste Grüße
Uwe

Sonntag, 25. September 2016

7. Oktober 2016 - 6 Jahre "Die Liste bei Radio Ostfriesland"

Dieses Jubiläum ist mal wieder eine Wunschsendung wert. Wir spielen eure Musikwünsche!
Voll auf Sendung: 290 Stunden "Die Liste bei Radio Ostfriesland"
Volker Zielinski, Chef der Listenwerkstatt in Oldenburg, hält wie immer unter statistik.wattwerker.de die aktuellen Zahlen in einer Übersicht bereit.

Wer also einen Song aus seiner Zeit der progressiven Discos hören möchte, kann sich zu dieser Sendung gerne diesen Song wünschen. Einfach als Kommentar unter diesen Post oder in den Chat schreiben, das Kontakformular rechts oder eine der Kontaktmöglichkeiten unter "Impressum" nutzen.

Bis Freitag, den 7. Oktober um 20 Uhr. Ab 22 Uhr gibt es dann wie immer zwei Stunden Listenmusik vom Auto-DJ.

Mit Rock im Gruß
Uwe

PS:
Radio Ostfriesland weltweit per Wattwerker-App hörbar!
Evert Delbanco, Wattwerker-Botschafter in Köln, hat die letzte Sendung im fahrenden Auto auf dem Weg von Köln nach Berlin gehört. Möglich gemacht wird das durch die Smartphone-App "Wattwerker". In der oberen Menüzeile schaltet man den Stream von Radio Ostfriesland ein.
Für den vollen Hörgenuss verbindet man das Smartphone dann noch per Bluetooth mit dem Autoradio, aber es geht natürlich auch so.

Sonntag, 11. September 2016

23. September 2016 - Goodbye Johnny: Null und der Rest von heute!

Sechs Jahre wird unsere Sendung bei Radio Ostfriesland alt und die kommende Sendung ist für mich nicht nur deshalb etwas Besonderes: Der 23. September ist auch mein letzter Arbeitstag, dann folgt Urlaub bis zur Rente im November.

Zeit etwa, die Einbauküche mal vernünftig zu organisieren oder auch ein paar I-Punkte in der Liste zu drehen. Wahrscheinlicher ist aber, dass ich ein paar Wochen lang ordentlich die Kuh fliegen lasse. Möglichkeiten, das mit unserer Mucke zu tun gibt es genug: Tiffany-, Kajüten- Fehnhaus- und Old Inn-Revival und das Konzert von Extrabreit - um mal einige zu nennen.
Falls die Sendezeit es hergibt, gibt es natürlich
auch einige Eindrücke aus meiner beruflichen Laufbahn.
In jedem Fall bleibt aber zukünftig mehr Zeit, um ein paar neue Songs in die Liste zu schreiben und auch unsere Sendung handwerklich zu optimieren. Die meisten Songs aus meiner Playlist wurden bislang übrigens bei uns noch nicht gespielt, wobei es einige schon längst verdient hätten.

Also bis zum 23. September ab 20 Uhr bei Radio Ostfriesland.
Ich freu mich :)

Mit Rock im Gruß
Uwe

PS:
Am 7. Oktober heißt es bei uns in der Sendung wieder "Wunschzeit". Musikwünsche aus der Zeit der progressiven Diskotheken werden ab sofort entgegen genommen.

Freitag, 2. September 2016

9. September 2016 - DJ Weert legt auf

Listenmitglied Weert, bekannt als DJ in Kajüte, Altes Fehnhaus und aktuell Glashaus, sorgt mal wieder dafür, dass vor dem Radioempfänger zuhause getanzt werden kann. In der ehemaligen DDR hätte man ihn einen 'staatlich geprüften Schallplattenunterhalter' genannt und uns Musikbegeisterte 'Kunden', 'Tramper' oder 'Blueser'.
Ein Blick ins Old Inn. Weert war nie hier. Warum? Keine Zeit!
Er hat zu der Zeit woanders selbst als DJ gearbeitet. Bild: Holgi
Aber die 70er - und die DDR - sind Geschichte und Weert schon lange auf CD umgestiegen. Das Prinzip bleibt aber gleich: Er sieht das Cover und weiß, ob die enthaltene Mucke zur vorherigen passt. Lassen wir uns in der nächsten Ausgabe unserer Sendung "Die Liste bei Radio Ostfriesland" mal wieder überraschen. Eine Playlist gibt es typischerweise im Vorfeld nicht, es wird eher notiert, was schon gespielt wurde.

Live erleben kann man Weert übrigens schon am 1. Oktober auf der nächsten Kajüten-Revival bei Plümer. Die Revivals dieser ehemaligen progressiven Disco in Rhauderfehn sind rar: Die letzte war am 9.11.2013.

Also Weert, schnapp die CD-Koffer und halte den Abspielfinger warm, wir ölen derweil schon mal die CD-Player im Studio!

Bis zum 9. September ab 20 Uhr: Zwei Stunden unsere Sendung mit Mucke ausgesucht von Weert, danach weitere zwei Stunden progressive Mucke aus der Automation auf Radio Ostfriesland.

Mit Rock im Gruß
Uwe

Samstag, 27. August 2016

31. August 2016: Das Listenteam zu Gast bei "All Watt Gaud Is" - ab 21 Uhr bei Radio Ostfriesland

Alle vier Wochen mittwochs läuft das etwas andere Rock-Magazin "All Watt Gaud Is" auf Radio Ostfriesland. Manfred und Rolf präsentieren locker und launig Rock und viele News rund um alte und aktuelle Mucke.

Manfred Eilers (links) und Rolf Brunsch von "All Watt Gaud Is".
Jeden vierten Mittwoch ab 21 Uhr bei Radio Ostfriesland.
Die beiden haben Ingun, Weert und mich eingeladen, ihre kommende Sendung als Gäste zu begleiten. Wir bringen Mucke aus der Liste mit und die Wattwerkerei ist sicher auch ein Thema der Sendung.

Danke für die Einladung, die nehmen wir gerne an!

Mit Rock im Gruß
Uwe

Sonntag, 14. August 2016

26. August 2016 - "Cool und lässig abgehangen"

mit Songs von Frerich. Hier der O-Ton seiner Mail zur Playlist:

"Zum Sommerausklang: Coole und lässige Songs/Instrumentaltitel mit Gänsehautfaktor aus dem Old Inn und Fehnhaus, ergänzt um musikalische Erinnerungen mit den entsprechenden Geschichten dazu. Wir hören einige versteckte - großartige - Songperlen von bekannten und unbekannten Bands und Künstlern. Am bekanntesten sind wahrscheinlich die Rolling Stones und ZZ Top. Aber wer hat schon mal was von Wally Warning gehört - und welche Verbindung gibt's - allerdings über Umwegen - zum Old in Aurich?"

Also Frerich: Wir sind gespannt und freuen uns ganz besonders auf Dich, denn: Cool und lässig abhängen ist bei uns Wattwerkern ja quasi olympische Disziplin :) 

Mit Rock im Gruß
Uwe

PS: Wie immer ab 20 Uhr live bei Radio Ostfriesland. Hier gehts zum Stream.


Freitag, 5. August 2016

12. August 2016: Frauke und Gerrit berichten über bekannte und unbekannte Discos und den Knutscherlass am Ulricianum Aurich

Bekanntes und Unbekanntes mischt sich in dieser Ausgabe unserer Sendung in besonderem Maße. Während Frauke ihre Jugend in Discos wie der Musicbox in Minden, dem Hexenhaus in Sülbeck, dem Steuber in Wiedensahl, dem Bad in Hannover und anderen, uns Ostfriesen unbekannten Läden verbrachte, besucht der Auricher Gerrit neben dem Old nach einem Umzug nach Oldenburg auch die dortige Disco-Szene: Ede Wolf, Dorfkrug, Renaissance und Alhambra.

Musikalisch wandern wir durch alle genannten Discos, aber auch über zwei Old-Generationen. Neben der älteren Mucke von Zappa und Uriah Heep gibt es auch jüngere von den Pixies und den Violent Femmes. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass wir Platz 1 der bei uns am meisten gespielten Songs doppelt besetzen. Um welchen Song es dabei geht, verfolgt der Stammhörer ja immer unter statistik.wattwerker.de

Es verspricht also eine abwechslungsreiche Sendung zu werden und was mich besonders freut: Gerrit war in den 70ern auch vom Knutscherlass am Gymnasium betroffen - genau wie ich. Mal sehen, ob diese Zeilen jemand liest, der dazu auch was erzählen kann. Das war schon ne besondere Aktion damals :)

Am 12. August hören wir uns wie immer live bei Radio Ostfriesland. Nach den Nachrichten um 20 Uhr geht es los.

Frauke und Gerrit: Wir freuen uns auf euch!

Mit Rock im Gruß
Uwe

Sonntag, 17. Juli 2016

29. Juli 2016 - drei Jahre Ruhe sind vorbei: Hartwig ist wieder da :)

Das war mal ne schöne Zeit! Drei Jahre sind es her, seit dem wir Hartwig das letzte Mal in der Sendung hatten. Davor war er unter anderem einmal mit Tochter Alena da, die damals in der Livesendung im wahrsten Sinne des Wortes sprachlos war, danach noch mal im letzten Jahr, als unsere gemeinsamen Jugendjahre in der 'Mine' in Aurich Thema waren.
Hartwig, hier rechts, beim Skizzieren der Mine
Zum Artikel aus 2015 geht es hier. Quelle: ON
Deshalb darf ich das hier auch ein wenig frotzelig schreiben, wir kennen uns schon aus den 70ern - und ich bin auch ein wenig größer ;-).

Hartwig gräbt schon seit Beginn der Wattwerkerei immer mal wieder Songs für die Liste aus, er beschäftigte sich schon zu Schulzeiten mit der Mucke aus dem Old. Und dahin bringt uns auch ein Teil seiner Playlist zurück, gepaart mit ein paar Raritäten, die man kennt, aber nicht unbedingt mehr auf dem Schirm hat. Während ich das schreibe läuft Gary Moores 'Empty Rooms' in einer Liveversion aus 1984, danach kommt was von Little Steven. Keine Ahnung, wie lange ich das nicht gehört habe, steht aber in der aktuellen Liste!

Zico, wie immer: Wir freuen uns auf Dich!

Freitag, 29. Juli 2016 ab 20 Uhr, wie (fast) immer live bei Radio Ostfriesland, empfangbar auch über unsere App, begleitbar auch in unserem Chat.

Mit Rock im Gruß
Uwe

Mittwoch, 13. Juli 2016

15. Juli 2016 - Vater Schmidt kommt wieder mit Wolfgang und Jochen ins Studio

Gut zwei Tage noch bis zur Sendung und immer noch keine Ankündigung online. Erste leichte Veränderungen bei den Wattwerkern machen sich bemerkbar ... :)

Die Playlist für Freitag steht aber schon fest. Wolfgang und Jochen haben sie ausgesucht und folgen damit ihrer ersten Sendung vom Januar 2014. Vater Schmidt ist dabei, soviel sein verraten, die anderen Songs gehören nicht alle zur alten Zeit, passen aber dazu. Silly ist mit "Erinnert" auch dabei. Muss man aufpassen, dass man sich nicht nen Ohrwurm fängt. Grobschnitt wandert wieder mit Vater Schmidt durchs Programm. Erfunden 1975 hier eine Version von 2011.

Freitag ab 20 Uhr werden Weert und ich auch noch mal prüfen, warum wir damals kein Bild von den beiden Freunden aus Bad Zwischenahn und umzu gemacht haben - und das dann nachholen. Wie immer im Laufe der Sendung dann sichtbar über facebook.wattwerker.de und die app.wattwerker.de. Thematisch gehts zum Beispiel um das Newtimer und Trio, was ihr wie immer gerne im Chat begleiten könnt.

Wolfgang und Jochen, wir freuen uns auf euch!
Bis Freitag um 20 Uhr, wie immer live bei Radio Ostfriesland
Mit Rock im Gruß
Uwe

Samstag, 2. Juli 2016

Juli 2016: Status quo und Ausblick

Hallo, Moin und herzlich willkommen zum Status quo und einem Ausblick auf die Wattwerkerei im Juli 2016!

Die Ankündigung der nächsten Sendung kann erst in gut einer Woche geschrieben werden und nachdem Rolf gestern in seiner letzten Sendung als Listenteammitglied einen Rückblick über die ersten sechs Listenjahre gegeben hat, nutze ich (Uwe) hier die Gelegenheit, einen Ausblick auf unsere künftigen Aktivitäten zu geben.
1. Juli 2016 - ein letztes Mal in der Besetzung Weert, Ingun, 
Rolf und Uwe. Nicht auf dem Bild: Volker und Evert
Rolf berichtete von sechs tollen Listenjahren mit über 4.000 gesammelten Songs, den langen Listennächten, den Liveübertragungen aus dem Glashaus, den "Weihnachten-wieder-anders"-Sendungen, vielen interessanten Gästen, unzähligen Kontakten und vielem mehr. Nun hat er das Team verlassen, wie gehts jetzt weiter?
Zum Schnüstern: Ingun überrreicht Rolf ein Fotobuch mit Bildern 
aus unseren Sendungen und dem Old Inn, Weert macht 
derweil aufgestützt auf dem Mikro ein kleines Nickerchen

Die gute Nachricht: Wir machen weiter und haben sogar noch einiges vor, über das wir bislang noch nichts ausgeplaudert haben. 

Da auch Ingun im Moment viel zu tun hat - und die Alten erst ab müssen - werden Weert und ich zukünftig im Studio die meiste 'Arbeit' verrichten. Ingun kommt natürlich immer mal wieder dazu um nach dem Rechten zu sehen, Weert und ich werden überwiegend moderieren.

Soweit zur Organisation der Sendungen, jetzt zum Neuen:
  1. Es wird ein Wattwerker-Buch geben. Darin fassen wir die 'Wattwerkerei' gewohnt launig zusammen und schaffen so ein Nachschlagewerk, dass sich mit der Mucke der alten Discos beschäftigt. Wäre zu schade, wenn verloren geht, was so viele zusammengetragen haben.
  2. 'Das Altenheim macht wieder Mucke' - der Satz wird ewig mit Rolf in Verbindung gebracht werden - Begriffe wie Rock'n Rollator oder der Spruch von Joke: 'Rockt mit uns, Ihr Alten und Gebrechlichen' oder mein Wunsch, dass wir später unbedingt im gleichen Altenheim landen müssen, führt unweigerlich zu einem Ergebnis: Wir planen das Oldinn-Resort. Die Wortschöpfung kommt von Volker und klar ist: Das wird unser Altenheim. 'Illegale Rollatoren-Rennen' (Alwin) im Hinterhof eingeschlossen.
Soweit mal zu zwei aktuellen Planungen, alles können wir natürlich jetzt auch noch nicht verraten. Es gibt aber auch zwei Dinge, an denen ihr euch sofort beteiligen könnt:
  1.  Vielleicht ist euch aufgefallen, dass wir verstärkt Jingles einsetzen. Einige davon liegen auch ohne Musikhintergrund vor. Wer will, kann seine eigene Lieblingsmusik zusammenstellen und die Jingles damit verschönern, Wir spielen eure Schöpfungen dann in den Sendungen. Auch komplett eigene Jingles sind möglich. 'Rock'in Rollator' ist der erste Jingle, den ihr bearbeiten könnt. Und wenn jemand ein passendes Bild dazu zaubern kann, macht das auch nix!
    .
  2. Wir haben jetzt eine Nachrichtenbox. Hier könnt ihr Infos aufsprechen, zum Beispiel Musikwünsche, Grüße, Döntjes, Hinweise auf Revival-Partys, Hinweise auf TV-Sendungen oder sonstige listendienliche Hinweise. Wir bekommen automatisch eine Aufzeichnung der Nachricht per Mail und können diese dann wiederum in unseren Sendungen abspielen. Ihr erreicht die Box unter 04941 - 7399089. Nach einer kurzen Ansage könnt ihr eure Nachricht aufsprechen.
Wir sind gespannt, was wir zu hören und zu sehen bekommen und natürlich freuen wir uns immer über neue Songs für unsere Liste, Geschichten aus euer Discozeit, Bilder, Gäste, die ihre Lieder in den Sendungen vorstellen und überhaupt über alles, was mit der alten Mucke zu tun hat. Übrigens: Es gilt im nächsten Jahr ein Jubiläum zu feiern: Am 1.4. wäre das Old Inn 40 Jahre alt geworden. Das geht doch wohl nicht ohne eine besondere Aktion vorbei, oder? 

Rockt weiter mit uns, Ihr Alten und Gebrechlichen!
Mit Rock im Gruß
Old Uwe

Dienstag, 21. Juni 2016

1. Juli 2016 Rolf sagt Tschüß

Nach sechs tollen Jahren zieht sich Rolf aus dem Listenteam zurück. Im Laufe der Zeit steuert er immer wieder Songs aus den alten ProgRockDiscos bei und immer noch führt er die Songs-pro-Nase-Liste an. Unter wieallesbegann.wattwerker.de findet sich auch sein allererster Kommentar auf diesen Seiten.
Die Gründungsmitglieder der Liste: Uwe, Ingun, Birgit und Rolf
Foto: Werner Jürgens
Im Mai 2012 verlässt Birgit das Team. Bei Radio Ostfriesland ist sie immer noch zu hören. Ihre Sendung heißt "BoB - Best Of Birgit". Zum 2jährigen Sende-Jubiläum überrascht sie uns mit einer Zeichnung von Fraro. Rolf ist hier schon in seiner langjährigen Funktion als "Recherche-Rolf" zu sehen.

2jähriges Sende-Jubiläum am 28. Oktober 2012
Im März 2013 stößt Weert zum Team. Wie Rolf immer sagt: Beide schon in friedhofsblond oder auch: Das Altenheim macht wieder Mucke.
Weert und Rolf schmökern in Büchern zu den Discos
Vom Moderator aus gesehen findet man Rolf immer auf Rechtsaußen. Auf den "Gast-unter-der-Uhr-Bilder' sieht man ihn also meistens rechts stehen. 
Und so kennen ihn unsere Gäste: Rolf steht links ...
... und ist immer für einen Spaß zu haben.
Am 1. Juli 2016 ab 20 Uhr verabschiedet sich Rolf als Mitglied des Listenteams mit einer Auswahl von Songs aus seinen Sendungen. Wie immer live bei Radio Ostfriesland aus dem Wattwerker-Mucke-O-Drom in Aurich.

Rockt mit uns, ihr Alten und Gebrechlichen!
Uwe

Sonntag, 5. Juni 2016

17. Juni 2016 - Andreas Meta der 90er

In unserer nächsten Sendung sind wir mal in etwas jüngerer Zeit als sonst unterwegs. 16 von 23 Songs kommen aus den 90ern, vier aus den 80ern. Blur, Die Toten Hosen, Depeche Mode, Soundgarden und andere stehen auf der Playliste. Mal sehen, was davon bei Meta gespielt wurde.
Andrea bei der Generalprobe zur Sendung auf der Waldorf und Statler-Band.
Sie ist die zweite oder dritte von links oder rechts ;-)
Auch Farin Urlaub ist Programm. Der Sänger der Band Die Ärzte liegt mit einem Titel auf dem Plattenteller, der sich mit Trauer beschäftigt: Andrea ist auch Betreiberin des Kleintierfriedhofes in Sübdrookmerland. Ein ungewöhnlicher Job, wir fragen nach.

Wie immer läuft unsere Sendung am Freitag von 20 bis 22 Uhr live bei Radio Ostfriesland aus dem Studio in Aurich. Danach gibt es dann nochmal zwei Stunden Mucke von unserer Liste. Für Butenostfriesen ideal empfangbar über unsere kostenlose Smartphone-App "Wattwerker".

Andrea, wir freuen uns auf Dich!

Mit Rock im Gruß
Uwe

Dienstag, 24. Mai 2016

3. Juni 2016: Weert geht in Rente - und hat dann hoffentlich mehr Zeit für die gute Mucke :)

Wer hätte das vor all den Jahren als Jahreszahl vor Augen gehabt: Weert, unser allseits geschätztes Listenmitglied, geht 2016 in Rente. Genauer gesagt endet im Juni die Phase der abhängigen Arbeit.
Weert "Stan" Loerts als Rentner? Kann ich mir nicht vorstellen :)
Bestätigten Gerüchten zufolge hat er schon im Vorfeld den üblichen Rentner-Tätigkeiten "Jetzt wollen wir mal die Einbauküche vernünftig einräumen." oder "Fotos? Die kommen alle ins Album!" eine Absage erteilt. Viel mehr wird er wohl mehr Motorrad fahren und sich intensiver der guten Mucke widmen. Als DJ im Glashaus bei den Fehnhaus-Revivals und als Mitglied des Listenteams. So soll es sein!
Weert (mit DEM Finger), Nico und Rolf
Oben sehen wir ihn im Wattwerker-Mission-Control-Studio in Aurich, wie er gerade den Finger schont, mit dem er normalerweise die CD-Player im Griff hat. So auch am 3. Juni, wenn er ab 20 Uhr bei Radio Ostfriesland erzählt, welche Songs ihn damals in das Lager der progressiven Mucke verschlagen hat. Wir hören also vermutlich Tanzflächenfüller von Led Zeppelin, Deep Purple, Hendrix, Earth Band, Doors, Stones, Beatles und mehr. Gepaart mit ein paar Döntjes und einigem Blödsinn sicher wieder ein kurzweiliges Programm, dass uns der DJ der alten Schuppen Kajüte und Fehnhaus - und Rentner in spe - präsentiert.

Wie immer live ab 20 Uhr bei Radio Ostfriesland. Empfangbar auch mit der Smartphone-App "Wattwerker".

Rockt mit uns, ihr Alten und Gebrechlichen! ;-)
Beste Grüße
Uwe

Samstag, 7. Mai 2016

20. Mai 2016: Auch am Tag des 16jährigen Bestehens des Bürgerradios heißt es ab 20 Uhr wieder "Die Liste bei Radio Ostfriesland"

Mal wieder Anlass genug, eine Wunschsendung zu machen - und den Kreis zu schließen. Seit 6 Jahren sammeln wir Songs aus den progressiven Discos der 70er bis 90er. 1999, am Ende dieses Zeitraumes schließt das Old Inn ("Old") und ein halbes Jahr später beginnt Radio Ostfriesland zu senden.
Ging am 20. Mai 2000 auf Sendung: Radio Ostfriesland.
Das ist jetzt 16 Jahre her und für uns Anlass, mal wieder zu schauen, welche Songs seitdem erschienen sind, die bestimmt auch im Old und den anderen ProgRock-Discos gespielt worden wären, 

Dabei hoffen wir wieder auf euren Input, denn eine Auswahl dieser Songs wollen wir unter "New Age" als Anspieltipps in unsere Liste aufnehmen. Gelegenheit, mal wieder die Musikbestände zu durchforsten und uns Songnamen zu schicken. Versetzt euch einfach zurück in eure Diskothekenzeit und nennt uns die Songs ab dem Jahr 2000, die ihr damals dort auch gerne gehört hättet. Idealerweise mit einer Info dazu, etwa wo ihr das gehört habt oder was euch mit dem Song verbindet.

Mir fällt dabei spontan Fat Freddy's Drop - Bohannon aus 2013 ein. Ein Song, den Weert und ich vor einiger Zeit über die super Anlage im Soundcheck in Bredehorn gehört hatten und der sofort auf die "Haben muss"-Liste kam. Das muss drücken im Gesicht!

Wir suchen also für unsere nächste Sendung Songs ab Erscheinungsjahr 2000, die auch heute nicht im Radio gespielt werden (außer natürlich bei uns ;-) aber in die früheren ProgRock-Discos passen und idealerweise eine kleine Geschichte dazu. Infos gerne über alle Kanäle oder auch als Kommentar unten und: Weitersagen!

Rockt mit uns, Ihr Alten und Gebrechlichen!
Beste Grüße
Uwe

Dienstag, 26. April 2016

6. Mai 2016, Everts Cover: Was ist besser, das Original oder die Kopie? Ab 20 Uhr live bei Radio Ostfriesland

Oft kennen wir das Original eines Songs und neigen dazu, dem Cover skeptisch gegenüber zu stehen. Und klugscheißern dem Nachwuchs gegenüber auch gerne mal, dass das 2003er "Behind Blue Eyes" von Limp Bizkit zwar gut abgeht, wir Alten uns den Song aber im Original von The Who schon seit 1971 anhören.
Naja, Evert wohl nicht, denn da war er grad mal 2 Jahre alt ... ;-) Seine Neugierde wurde frühestens 1981 durch "Tainted Love" von Soft Cell geweckt, das im Original von Gloria Jones ist. Beide Versionen liefen übrigens im Old. Noch 10 Jahre später kommt dann als Schlüsselerlebnis "Knockin' On Heavens Door" dazu: Der Hinweis auf Bob Dylan auf dem Album "Use Your Illusion II" identifiziert den Song zuverlässig als Cover von Guns 'N Roses.
Dieses Cover schaffte es übrigens sowohl als Studio- als auch als Live-Version ins Old: Wir wir von Rainer aus Berlin wissen, hatte Tony, der Betreiber des Olds, Anfang der 90er eine Guns 'N Roses-Phase.

Evert oder Campino, Cover oder Original?
Fortan werden alle Tonträger auf Hinweise auf die Schöpfer von Text und Musik geprüft und das haben wir nun davon: Evert spielt uns Cover vor und stellt uns vor die Frage, ob das Original besser ist. Er weiß auch, ob im Old das Cover oder das Original lief.

Ich lese bekannte und unbekannte Namen und zwar sowohl als Cover als auch als Original. Sogar eine Auricher Band kommt zum Zug. Eine sehr interessante und ungewöhnliche Playlist mit Songs der 70er, 80er und 90er und vielen Infos. Der Tag nach Vatertag ist gerettet: Ab 20 Uhr sind wir mit Everts Songs für zwei Stunden live bei Radio Ostfriesland.

Evert, wir freuen uns auf Dich!

Mit Rock im Gruß
Uwe

Freitag, 8. April 2016

Jetzt aber? Nee doch nicht! Pearl Jam-Special wieder verschoben. Wir senden "Inguns Independence Day".

AKTUALISIERUNG
Wieder ein leichtes Knistern im Wattwerker-Gefüge: Das geplante Pearl Jam-Special wird ein zweites Mal verschoben, diesmal gibt es noch keinen neuen Termin. Stattdessen läuft zur üblichen Zeit, also Freitag, den 22. April, ab 20 Uhr, "Inguns Independence Day" mit Songs ausgesucht von Ingun. Wie immer live aus dem Wattwerker-Mission-Control-Studio in Aurich.
Hier geht es zum Stream von Radio Ostfriesland.

FÄLLT AUS:
Was haben ein Koffer, eine Ukulele, ein Surfbrett und eine Flasche Wein gemeinsam? Alles ist nie weit weg von Eddie Vedder, dem Frontmann der Band Pearl Jam.
Eddie ist nah: Alles rund um die Band Pearl Jam am 26. Februar ab 20 Uhr
Seit 1992 in nahezu gleicher Besetzung unterwegs, zählt die Band zu den bekanntesten Überlebenden des Grunge der 90er Jahre. Wir haben zwei Fans für ein Special gewonnen: Alexa wird uns - unterstützt von Ingun - zwei Stunden lang etwas über ihre Lieblingssongs erzählen und Raritäten vorstellen. Außerdem geht es um Sideprojekte der Bandmitglieder und deren außermusikalisches Engagement im politischen, sozialen und umwelttechnischen Bereich. Kurz gesagt um die Frage: Was ist das Besondere daran, ein Pearl Jam-Fan zu sein?
Ein Blick auf Inguns Auswahl von Pearl Jam-CDs
Die beiden Expertinnen versprechen eine Antwort auf diese und viele Fragen rund um die Band und haben schon angedroht, dass es aufgrund des vielen Materials einen zweiten Teil geben muss. Wir freuen uns aber erstmal auf Teil 1!

Mit Rock im Gruß
Uwe

PS: Wie immer am Freitag spielt Radio Ostfriesland von 22 bis 24 Uhr Songs aus unserer Liste.

Samstag, 26. März 2016

Wunschzeit! Für die Sendung am 8. April 2016 suchen wir noch Musikwünsche.

Die erste von zwei Wunschsendungen in diesem Jahr steht an. Dafür suchen wir eure Musikwünsche und werden so viele wie möglich davon spielen.

Ihr wollt einen Song aus der Zeit der progressiven Discos der 70er, 80er und 90er hören? Das Old Inn in Aurich, das Fehnhaus in Großefehn und das Meta in Norddeich waren früher auch euer Zuhause? Dann seid ihr bei uns richtig. Wir erfüllen eure Musikwünsche am 8. April ab 20 Uhr live bei Radio Ostfriesland.
Manchmal reagiert die Technik sensibel auf die alten Songs.
Zwei Stunden haben wir Zeit, ab 22 Uhr gibt es dann den Radio Ostfriesland Musikmix - ebenfalls mit Songs aus der Liste. Es fehlt ein Song aus der alten Zeit? Immer her damit!

Rockt mit uns, ihr Alten und Gebrechlichen! ;-)
Beste Grüße
Uwe

PS: Die Entstehungsgeschichte des Bildes gibt es hier

Samstag, 12. März 2016

25. März 2016, Karfreitag: Butenostfriese und über Ostern in der Heimat? Kommt ins Studio!

Ihr kennt die Sendung vom Internetstream, weil eure Wahlheimat nicht im Sendegebiet von Radio Ostfriesland liegt und besucht über Ostern Ostfriesland? Dann könnt ihr gerne mal Studioluft schnuppern!
Irgendjemand macht immer Blödsinn im Studio
Meldet euch bitte bis zur Sendung über die Kontakte hier bei uns an, damit wir planen können und ihr uns euren Musikwunsch nennt. Die restliche Mucke wird vom Listenteam ausgesucht.
Ist ne ganz lockere Sache und wir freuen uns auf euch!

Und jetzt noch was in eigener Sache: Die Webseite hier, die wattwerker.de,  wird in diesem Monat 6 Jahre alt. Entstanden ist ein Multimedia-Multipersonen-Tagebuch rund um die Mucke vom Old Inn, Meta, Fehnhaus und ähnlichen ProgRock-Discos der 70er, 80er und 90er. Aus diesem Anlass hat Volker, der Chef unserer Listenwerkstatt in Oldenburg, wieder einen Flyer mit vielen ZDF (Zahlen, Daten, Fakten) zusammengestellt.
Immer im Einsatz, selten im Studio: Volker
Der Flyer ist verlinkt unter flyer.wattwerker.de und es gibt auch einige ausgedruckte Exemplare, die zum Beispiel auch in der Diskothekenausstellung im Schlossmuseum in Jever liegen werden. Die von ihm zusammengestellten Infos über das Old Inn wurden Bestandteil der Seite poptraces.de des Forschungsprojektes "Time has come today".

Karfreitag um 20 Uhr gehts los, wie immer live aus dem Studio in Aurich. Mal sehen, wie viele Personen im Studio sind. 15 Personen stark waren wir schon mal ...

Rockt mit uns, Ihr Alten und Gebrechlichen! ;-)
Bis dahin
Uwe

Mittwoch, 2. März 2016

11. März 2016 ab 20 Uhr: Rock'n Roll Heaven mit Heiner und Frank - wie immer live bei Radio Ostfriesland

"Sie haben unser Leben bereichert", das könnte man auf die Grabsteine der vielen guten Musiker schreiben, die schon gestorben sind. Meistens erinnern wir uns nur an die ganz bekannten wie David Bowie, Lemmy Kilmister und Raul Rekow. Wobei - und jetzt mal ohne gleich zu googeln - wer ist denn letzterer? Tausendmal gehört, aber spontan nicht einzuordnen, oder? Ich löse es unten auf.

Frank und Heiner stellen in ihrer Sendung einige der in den letzten Jahren verstorbenen Musiker vor, die alle an Songs aus unserer Liste mitgewirkt haben.


Immer gern bei uns gesehen: Heiner (links) und Frank

Die passenden Songs selbst haben sie auch mitgebracht und so freue ich mich auf zwei Stunden gute Unterhaltung von 20 bis 22 Uhr, die übliche Pizza mit dem Listenteam davor und die zwei Stunden Listenmucke vom Auto-DJ danach.
Vier Stunden gute Mucke aus den progressiven Discos der 70er und 80er am Stück, das gibt es nur bei Radio Ostfriesland: Freitag ist Freutag  :)

Mit Rock im Gruß
Uwe

PS:
Raul Rekow spielte die Percussions bei Santana. Wir erinnern uns zum Beispiel an She's Not There, oder? Na klar! Im Video ist es der Mann vor dem Schlagzeug.

Sonntag, 14. Februar 2016

Wer hätte es gewusst: Am 17. April 1980 beginnt Black Sabbath ihre "Heaven And Hell" Tour - in Aurich

Ich kann mich nicht daran erinnern und viele, mit denen ich bisher gesprochen habe, auch nicht: Black Sabbath beginnt ihre "Heaven And Hell" Tour 1980 in der Stadthalle in Aurich. Und zwei Tage vorher spielt Janne Schaffer im Old.
1980, Black Sabbath in Aurich, Janne Schaffer im Old. Quelle: OZ
Im Netz ist hier nachzulesen, dass dieser Auftritt der erste mit Ronnie James Dio gewesen ist, Gründungsmitglied Ozzy Osbourne hatte die Gruppe gerade verlassen. Die Tourdaten selbst sind hier zu finden und die Auftritts-Orte sind für eine derart bekannte Gruppe wirklich ungewöhnlich. Wie es dazu wohl gekommen ist.
Der Auftritt von Black Sabbath war in ganz Aurich zu hören. Quelle: ON
Das Konzert selbst war wohl für viele zu laut. Nach den ersten Tönen floh die Hälfte der Besucher nach draußen.

Die Links und die Zeitungsartikel wurden von Folkert und Frerich recherchiert. Besten Dank dafür!

Mit Rock im Gruß
Uwe

UPDATE 28.04.2017
In einer Diskussion auf Facebook ab 17.4.2017 wird nochmal auf die Vorgruppe Dusty Breeze aus Emden hingewiesen. Alle Infos zu dieser Band hier.
Außerdem gibt es ein Cover der LP Heaven and hell mit Tourdatenaufkleber. Ich versuche gerade, den in einer guten Auflösung zu organisieren.

UPDATE 30.04.2017
Und hier ist er, der Aufkleber. Freundlicherweise zur Verfügung gestellt von "Max XP".
Im Jahr 2000 erstanden in einem Second-Hand-Shop in Prag.
Tourdatenaufkleber auf der Heaven and Hell-LP von Black Sabbath. 
Gesucht werden Zeitzeugen des Konzertes. Wer war dabei, wer hat Black Sabbath am 17.4.1980 in der Auricher Stadthalle gesehen? Bitte hier über diese Website Kontakt mit Uwe aufnehmen!

Samstag, 30. Januar 2016

12 Februar 2016, Rolf und Günni machen in Metall. Ab 20 Uhr bei Radio Ostfriesland

Aus Logumer Vorwerk angereist kommt für diese Sendung Metall- und Fischfreund Günni. Im Gepäck hat er eine Auswahl bekannter und weniger bekannter CDs.
Ein Blick auf Günnis CD-Auswahl
Weert wird die CDs auflegen, Rolf führt durch die Sendung und Gast Günni bestimmt die Mucke und erzählt ein wenig dazu. Auf der Playlist stehen Bands wie Zed Yago und Doro Pesch, aber auch Songs wie The Rivalry und Freewind Rider.

Ab 20 Uhr gehen wir am 12. Februar alle zusammen für zwei Stunden diese Straße aus Metall. Wie immer live aus dem Studio in Aurich. Nach den Nachrichten um 22 Uhr gehts dann weiter mit zwei Stunden Mucke von der Liste.

Günni, wir freuen uns auf Dich und sind gespannt, was wir für'n Metall auf die Ohren bekommen :)

Mit Rock im Gruß
Uwe

Sonntag, 17. Januar 2016

29. Januar 2016 - Ingun, Rolf und Weert plaudern aus dem CD-Koffer

Am 29. Januar setzen Ingun, Rolf und Weert auf die CD. Unabhängig vom Computer einsetzbar, leicht transportierbar, mit Cover und Infos zum Schnüstern, kann bei Radio Ostfriesland die Mucke auch von CD abgespielt werden.
Ist das der Koffer, aus dem die CDs für die Sendung kommen?
Welche Mucke gespielt wird, wird noch nicht verraten. Vielleicht gibt es auf unserer Facebook-Seite oder in unserer Smartphone-App bis zur Sendung noch Hinweise. Dass Ingun und Rolf Old-Gänger waren und Weert DJ im Fehnhaus und in der Kajüte war, mag ein Hinweis sein. Am 6. Februar kann man Weert übrigens wieder in Aktion sehen: Bei der Fehnhaus-Revival im Glashaus in Moorlage.

Die Sendung kommt von 20 bis 22 Uhr wie immer live aus dem Studio in Aurich und anschließend gibt es bei Radio Ostfriesland noch zwei Stunden Mucke von der Liste. Letzteres geschieht übrigens jeden Freitag von 22 bis 24 Uhr.
Hier kann man die Frequienzen von Radio Ostfriesland nachlesen, Butenostfriesen sind via Internetstream dabei.

Mit Rock im Gruß
Uwe

Freitag, 15. Januar 2016

15. Januar 2016 - Anke, Werner, das Old und alte Bande. Ab 20 Uhr bei Radio Ostfriesland.

Da treffen alte und neue Kontakte aufeinander: Zwei der heute Anwesenden im Wattwerker-Mission-Control-Studio in Aurich kennen sich schon seit Jahrzehnten!

Ist das Mädchen auf dem Bild Anke?

Einer der Jungs ist jedenfalls Gast und der andere vom Listenteam. Auflösung heute ab 20 Uhr live auf Radio Ostfriesland.

Anke ist wiederum gut mit Ingun bekannt und Rolf kann die Geschichte einer gemeinsamen Reise mit Ankes Bruder Willi erzählen. Letzterer ist aber nicht im Studio, soviel sei verraten. Internationale Verwicklungen ... :)

Alle Gäste heute Abend sind Old-Gänger und die Playlist enthält etliche Songs, die bislang bei uns ungespielt sind. Von 22 bis 24 Uhr gibt es wie jeden Freitag weitere Songs aus der Liste.

Bis gleich!
Uwe

Nachtrag vom 16.1.2016

48 Jahre später wird im Studio analog zu oben folgendes Bild aufgenommen:
Werner (links), Uwe und Anke (hier mit der Schultüte für
Erwachsene), die hier stellvertretend für Marion auf dem Bild ist.

Sonntag, 3. Januar 2016

Die Liste im Jahr 2016

zeigt sich aktuell komplett in einer kompakten Version unterm Reiter "Die Liste". Infos zum Song gewünscht oder den Song mal hören? Einfach Band-Song-Kombination markieren (z. B. durch 3malig linke Maustaste) und im Kontextmenü (rechte Maustaste oder zwei Finger gleichzeitig auf dem Touchpad) die Suche auswählen, um Infos und Videos zu sehen.

So gehts von jedem PC aus, auf dem eigenen empfiehlt sich zusätzlich die Spotify-Extension für den Google-Browser Chrome.

Rock on!
Uwe
Mit den Augen eines Grafikers: Die progressive Mucke der Liste