Auf der www.wattwerker.de wächst seit März 2010 eine Liste von Liedern, die in den 70ern, 80ern und 90ern in den ostfriesischen progressiven Discos Old Inn, Meta und Fehnhaus und ähnlichen Läden gespielt wurden. Die Lieder stellen wir auch auf Spotify, in unserem Radio Wattwerker und auf Radio Ostfriesland vor. Bei Radio Ostfriesland sind wir meistens live und im Chat kann man sich an der Sendung beteiligen. Für den Chat braucht man einen Account, den man über das Kontaktformular unten anfordern kann. Wer Lust hat, kann gerne als Gast eine Sendung mit typischen Liedern und seinen Erinnerungen an damals mitgestalten. Aktuelle Infos immer auch in der Smartphone-App, zum Nachlesen bietet sich unser eBook an.
Mit oldigem Rock im Gruß

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Neujahr 2016 - Everts deutsche Songs aus dem Old Inn in Aurich. Ab 20 Uhr live bei Radio Ostfriesland

Gerade 20 Stunden wird das neue Jahr alt sein, wenn wir mal wieder Evert Delbanco im Studio haben. Unser Wattwerker-Botschafter in Köln präsentiert Songs aus dem Old Inn. Diesmal sind alle Texte auf deutsch, trotzdem fragt man sich natürlich manchmal, was einem die Worte sagen wollen. Zum Beispiel bei "Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken." Hat aber ja zumindest der Dichter Novalis geschrieben, glaubt man jetzt zu wissen, stimmt aber auch nicht.
Es bleibt schwierig.
Evert 1986 - mit 17. Den gelben Luftballon an der Wand,
den goldenen Reiter im Ohr, das Old als zweites Zuhause.
Die Songs kommen aus den Jahren 1975 bis 1984, es geht also um mehr als ausschließlich NDW (Neue Deutsche Welle). Wobei Vertreter letzterer es ja auch live ins Old geschafft haben - siehe Menüpunkt "Old-Bands" - wie zum Beispiel Extrabreit, deren Song "Polizisten" im Old auch noch aus einem ganz bestimmten Grund öfter gespielt wurde.

Evert spielt Bekanntes und Unbekanntes, ich lese in der Playlist Gruppen wie Novalis, aber auch Rotzkotz und sehe Titel wie Fette Ratten und Dreiklangs-Dimensionen. Einige Stücke waren bislang noch nicht in der Liste, Respekt!

Also: Ein paar Mal werden wird noch wach, dann kommt Evert und macht Krach. Und zwar live aus dem Wattwerker-Mission-Control-Studio von Radio Ostfriesland in Aurich. Wer vor Ort ist und sich das mal ansehen will, mag gerne mit mir in Kontakt treten: Zaungäste sind immer herzlich willkommen. In der letzten Sendung waren es vier.

Mit Rock im Gruß
Uwe