Auf der www.wattwerker.de wächst seit März 2010 eine Liste von Liedern, die in den 70ern, 80ern und 90ern in den ostfriesischen progressiven Discos Old Inn, Meta und Fehnhaus und ähnlichen Läden gespielt wurden. Die Lieder stellen wir auch in unserem WebRadio und auf Radio Ostfriesland vor. Bei Radio Ostfriesland sind wir meistens live und im Chat kann man sich an der Sendung beteiligen. Wer Lust hat, kann gerne als Gast eine Sendung mit typischen Liedern und seinen Erinnerungen an damals mitgestalten. Aktuelle Infos immer auch in der Smartphone-App und zum Nachlesen bietet sich unser eBook an.
Mit oldigem Rock im Gruß

Montag, 7. Juli 2014

Freitag, der 18. Juli: Rückblick auf die DJ-Night vom 28. Juni.

Weert war vom Listenteam am längsten auf der DJ-Night und deshalb übernimmt er die Musikauswahl. Bei der Gelegenheit gibt es sicher auch einen Ausblick auf die Glashaus-Party am nächsten Tag, bei der Weert wieder auflegen wird.

Hier die Playlisten der DJ-Night 2014:

Gisbert Wegener Set 1
David Bowie – Station to station
Neil Young – Like a hurrican (lange Version)

Otto Sell Set 1
Sugarloaf – Don`t call us we`ll call you
Stories – Brother Louie
Starwood – Burning over you
Phantom Band – For M.
Brian Eno/David Byrne – Regiment

Emil Penning Set 1
J.J.Cale – Hey Baby
Srevie Wonder – I wish
10cc – Wallstreet shuffle
Jimi Hendrix – Hey Joe

Wolfgang Milewski Set 1
BEAT-CLUB Erkennungsmelodie
Doors – Break on through…
Janis Joplin – Move over
Chicago – I`m a man
Uriah Heep – Gypsy

Rolf Joschko Set 1
Allanah Myles – Our world our times
Doors – Riders on the storm
Santana – Song of the wind

Emil Penning Set 2
Frank Zappa – The Illinois enema bandits
Santana – Gitano
Led Zeppelin – Custard pie
Robert Palmer – Man smart, woman smarter
Stephen Stills – Je05t set (sigh) Rocky mountain way

Gisbert Wegener Set 2
Rolling Stones – Brown Sugar
Steppenwolf – The Pusher
Spooky Tooth – Waiting for the Wind
Pink Floyd – One of these Days
Nazareth – Morning Dew

Otto Sell Set 2
Caravan – Memory Lain, Hugh/Headloss
Van der Graaf Generator – Killer

Rolf Joschko Set 2
Who – Magic Bus
Family – Holding the compass
Traffic – Shoot out at the fantasy factory
Caravan- Waterloo Lilly
Rare Earth – Papa was a rolling stone

Wolfgang Milewski Set 2
Roxy Music – Out of the blue
The Sensational Alex Harvey Band – The Faith Healer
Led Zeppelin – Kashmir (Live)
Ted Nugent – Stranglehold

Rio
Traffic – Gimme Some Lovin (live)
David Mac Williams – The Days of Pearly Spencer
Steeley Dan – Do it Again
Cream – Strange Brew
Pink Floyd – Obscured By Clouds
Gabor Szabo – Mizrab
Love – The Daily Planet
Focus – The House Of The King
Alfred Neumann – It´s A Gas
King Ping Meh – Fairy Tales
King Crimson – 21 Century Schizoid man
Patty Smith – Frederic
Steamhammer – Ridin on the L&M
Frumpy – Life Without Pain
Dick Morrissey – Bristol Boogie
Delirium – Jesael
Black Sabbath – Paranoid
Jimi Hendrix – Voodoo Child
Gong – Downwind
Rolling Stones – Satisfaction
Kinks – Lola
Alan Parson – The Raven
“… der Rest ist Improvisation und hängt von den Leuten ab …” (RIO)


Quelle:
Wilfried von der www.dj-night-jever.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen