Auf der www.wattwerker.de wächst seit März 2010 eine Liste von Liedern, die in den 70ern, 80ern und 90ern in den ostfriesischen progressiven Discos Old Inn, Meta und Fehnhaus und ähnlichen Läden gespielt wurden. Die Lieder stellen wir auch in unserem WebRadio und auf Radio Ostfriesland vor. Bei Radio Ostfriesland sind wir meistens live und im Chat kann man sich an der Sendung beteiligen. Wer Lust hat, kann gerne als Gast eine Sendung mit typischen Liedern und seinen Erinnerungen an damals mitgestalten. Aktuelle Infos immer auch in der Smartphone-App und zum Nachlesen bietet sich unser eBook an.
Mit oldigem Rock im Gruß

Montag, 22. Dezember 2014

Ausblick - Rückblick - Einblick. Die erste Sendung im neuen Jahr steht ganz im Zeichen des neuen Jahres ... ;-)

Wenn wir am zweiten Tag des Jahres 2015 um 20 Uhr wieder auf Sendung gehen, ist der ganze Weihnachts- und Silvesterzauber vorbei und: Die Tage werden wieder länger. Otto Waalkes würde sagen, "glückes Geschick, tirilli". Es ist wieder Zeit für rechtschaffene Rockmusik!
Ingun, Rolf und ich noch angestaubt von den Weihnachtstagen,
Weert ist schon mal los, die Kreidler Florett putzen.
Das lassen wir vom Listenteam uns nicht zweimal sagen. Da sich kein Gast angekündigt hat, sucht das Team selbst die Mucke aus und dazu erzählen wir uns ein wenig.

Mit Rock im Gruß
Uwe

Sonntag, 7. Dezember 2014

High Noon bei Radio Ostfriesland: Schaukelpferd trifft auf Rock 'N' Rolator

- sollte die Überschrift eigentlich heißen. Aber wenn jemand seit über 15 Jahren bei Radio Ostfriesland und Radio Jade derart professionelle Sendungen macht wie Stefan Speckmann, geht sowas Flapsiges natürlich nicht ... ;-)
Und wenn jemand mit ganzem Herzen an der Countrymusik hängt, ist auch nicht auszuschließen, dass er wirklich reiten kann - ich habe ihn schließlich auch schon mal mit einem Trecker zur Sendung fahren sehen.
Naja, und vom Listenteam hat noch niemand einen Rolator.
Alle Versuche, Stefan zu unserer Mucke zu bekehren, sind übrigens sinnlos, er hört sie nämlich schon. Deshalb trifft man ihn auch auf denselben Partys, zu denen wir gehen. Vom Glashaus übers Tunis bis zu den Old Revival-Partys.
Kurz vor Weihnachten, am Sonntag dem 21. Dezember, machen wir eine gemeinsame Sendung und auch bei ihm hoffe ich darauf, dass wir später mal im gleichen Altersheim landen.
Stefan, wir freuen uns auf Dich!
Herzliche Grüße
Uwe

Dienstag, 25. November 2014

Alle Jahre wieder - kommt Christoph Rickels und berichtet. Diesmal am 5. Dezember.

Nein, das wird keine typische Weihnachtssendung, sowas gibt es bei uns Wattwerkern nicht. Aber dass Christoph überhaupt zu uns kommen kann, nachdem er 2007 vorm Dinis im Carolinenhof in Aurich ins Koma geprügelt wurde, ist in der Tat ein Geschenk und passt damit zu Weihnachten.

Christoph, hier mit Ingun am 14. September 2012.
Mit Klick auf's Bild kommt man zum Mitschnitt. 
2012 war er das erste Mal bei uns und somit hören wir ihn am Freitag, den 5. Dezember ab 20 Uhr, das dritte Mal. Wie immer live auf Radio Ostfriesland aus dem Studio in Aurich. Christoph hat sich damals nach vier Monaten aus dem Koma herausgekämpft und ist - trotz Schwerbehinderung - heute präventiv unterwegs, um jungen Leuten zu vermitteln, dass Gewalt uncool ist.
Er kann das, er ist noch cool in den Augen der Schülerinnen und Schüler. Wir Alten und Gebrechlichen wären da fehl am Platz.

Während wir diesmal zusammen sitzen und darüber sprechen, was alles seit dem letzten Treffen geschehen ist, ruft er kurz mal die eine Bundestagsabgeordnete an, um sie für ein Gespräch einzuladen - mit einem anderen Bundestagsabgeordneten. Dabei schaut er nix anders aus der Wäsche als immer, sagt nur kurz "Moment bitte!". Es ist eben mittlerweile so, dass er sowohl in Medien als auch bei politischen Entscheidern ein Ohr findet.
Man ist auf ihn und seine www.first-togetherness.com aufmerksam geworden.

In gewohnter Manier flachsen wir miteinander, Christoph könnte eben mein Sohn sein - wenn er nicht so frech wäre ;-).  Und deshalb werden wir auch diese Sendung in gewohnt launiger (nicht launischer) Manier fahren, übrigens diesmal mit Mucke aus dem Old Inn, frisch aufgelegt von Rolf und Weert.

Christoph, ich darf mal sagen: RESPEKT
und wir freuen uns ganz besonders auf Dich!!
Herzliche Grüße
Uwe

Samstag, 8. November 2014

Dietmar Janssen und Horst Schlämmer - Der Auricher und der Grevenbroicher geben am 23. November 2014 ab 20 Uhr bei Radio Ostfriesland alles.

Ich weiß ja nicht, ob Sie's schon wussten. Dietmar - wir hatten ihn am August schon im Studio - ist ganz gut mit Horst Schlämmer bekannt! Also ich wusste es nicht. Horst hat nun angekündigt, dass er seine aktive Laufbahn bald beendet und weil Dietmar sowieso noch ein weiteres Mal mit Old Inn-Mucke ins Studio kommen wollte, bringt er Horst gleich mit.

Der Grevenbroicher besucht uns sozusagen auf seiner Abschiedstournee - wobei ich nicht glaube, dass so ein genialer Komödiant überhaupt jemals ganz aufhören kann. Weisse Bescheid!

Horst: "Sind die Zähne erstmal raus hat die Zunge freihes Spiel."
Der obige Screenshot zeigt Horst in einem Video bei Clipfish. Den Song "Gisela" kennt sicher jeder - und das Video sollte man unbedingt mal gesehen haben.

Dietmar und Horst, wir freuen uns auf euch!
Rock on
Günni

Mittwoch, 5. November 2014

7. November 2014 von 20 bis 22Uhr: Die Liste auf Radio Ostfriesland. Diesmal mit einer Überraschung.

Diesmal halten wir dicht. Mal sehen, was wir an diesem Freitagabend machen.
Überraschung: Ist eine der Personen unser Gast im Studio? (Quelle: Holgi)

Sonntag, 12. Oktober 2014

26. Oktober 2014: Ferdi un Weert un de Sendung up platt

Moin tosammen.
Söndag ant 26.Oktober moken Ferdi un Weert de Sendung up platt.
Bi uns iss nich blod Septermond de plattdütskmond, bi uns is immer plattdütskmond!
Watt Ferdi uns vör Mucke mitbrengt weet wie nich, ober ick denk mal singn söllt de woll up Engelsk.
Wor ick ok ganz stark van ut go is, dat dat en heel moin Abend woart.
Ferdi un Rolf wachten all in't Studio
Wi hörn uns
Uwe

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Ungespieltes aus dem Old Inn. Am 10. Oktober 2014 spielen wir Songs, die bislang bei uns noch nicht gespielt wurden.

Eigentlich wollten Ingun und ich ja ein launiges Wechseljahre-Starterkit präsentieren, aber Stan und Turbo sind undercover unterwegs. Und bei dem Thema wollten sie nicht fehlen ... ;-) So gibt es denn Songs, die bislang bei uns noch gespielt wurden, aber früher im Old Inn in Aurich liefen.

Und während sich die Wattwerker 2014 über 4 Jahre bei Radio Ostfriesland freuen, ist die Geschichte des Old Inns nach 22 Jahren schon 1999 zu Ende gegangen. Drei Jahre später stirbt Tony - und heute ist sein 12. Todestag. Seine gepflegte Grabstätte befindet sich fast in Sichtweite des Olds auf dem Sandhorster Friedhof. Hier ein Bild von gestern:
Am Ende des Weges befindet sich das Grab
Es gibt auch eine direkte Aufnahme aus dem Jahre 2008 online und zwar von der Upstalsboom-Gesellschaft für Zwecke der Ahnenforschung. Die brauchen wir hier aber nicht. Wir sind weder Ahnenforscher noch wehmütige Nostalgiker. Wir erinnern uns einfach gerne - und hören die Mucke aus der Zeit immer noch. That's all!

Und damit sind wir wieder beim Thema. Anbei ein Blick auf den CD-Grabbeltisch. Einige Alben davon werden wir in der Sendung in die Hand nehmen - und noch mehr ;-)
Alles davon kann, einiges wird und anderes auch - zu hören sein.
Mal sehen, ob jemand das eine oder andere Cover auch zu Hause hat. Wie immer könnt ihr uns im Chat während der Sendung begleiten.

Und jetzt noch ein paar ZDF (Zahlen, Daten, Fakten) zum Jubiläum: 
4 Jahre Radio Ostfriesland bedeuten 4,5 Jahre die Liste auf der wattwerker.de. Listenzeit ist 1164/3333 (gelistete Bands/Songs), also eine ganze Menge. Die Statistiken zur Sendung und zur Liste liefert Volker aus der unabhängigen Listenwerkstatt in Oldenburg. Die Liste selbst und alles, was online ist, pflege ich. Zu den Titeln wurden Erscheinungsjahr und ein Album, auf dem sich der jeweilige Song befindet, von mir ergänzt, müssen also nicht immer richtig sein.
Übrigens: Volker datiert das AWY (Average Wattwerker Year = durchschnittliches Erscheinungsjahr aller Lieder) auf 1977,575 - fast das Eröffnungsdatum des Olds .. ;-)

Die Mucke selbst liefere ich auch und das sind alles legal erworbene Songs. Mein Programm lässt Auswertungen zu, so weiß ich, dass ich knapp 500 Songs habe, die definitiv im Old gelaufen sind. Tendenz steigend. Falls mir mal was fehlt, greifen wir auf Stans bewährte CD-Sammlung zurück.

Zum Listenteam gehören neben mir Ingun, Weert ("Stan"), Rolf ("Turbo") und früher war auch Birgit ("BoB") dabei. Neben der Internetseite und den Beiträgen in den sozialen Medien gibt es eine Smartphone-App (von der aktuell 222 kostenlose Exemplare geladen wurden) und ein Webradio, auf dem die alte Mucke im 48-Stunden-Zufallsmodus läuft.

Wir suchen immer weiter nach Liedern aus der Zeit der progressiven Diskotheken der 70er und 80er. Und ganz wichtig: Wir sind nicht kommerziell und unterstützen auch keine kommerziellen Zwecke.

Die Sendungen sind immer live und meistens mit Gästen. Lust, dabei zu sein? Einfach bei mir melden.

Wir hören uns am Freitag von 20 bis 22 Uhr auf Radio Ostfriesland.
Viele Grüße aus Aurich
Uwe

Montag, 15. September 2014

Die Geschichte der Old Inn-Revival-Partys - am 28. September 2014 haben wir Nico im Studio

Vielleicht erkennt sie jemand wieder? Also auf dem Bild unten, das zu Nicos besten Old-Zeiten aufgenommen wurde.
Nico mit Hund und Kippe
Heute sind die Haare länger und man kennt Nico natürlich von den Old Inn-Revival-Partys im Haxtumer Hof, im Sandhorster Krug, bei Dinis und wer weiß wo noch. Was hat sich seitdem alles geändert?

Wir werden sie fragen. Auch nach dem Abend, an dem sie anlässlich einer Revival-Party im Dinis direkt nach Carolyne Mas - Sittin' In The Dark dieses eine Lied von dem Künstler spielte, dessen Namen ich bis heute nicht aussprechen kann. Eine Erschütterung in der WattwerkerMuckeMacht - na guuut, uns Wattwerker gab es damals noch gar nicht ... ;-)
Nico sucht natürlich auch für diese Sendung die Musik aus und es ist Old-Mucke der mittleren Jahre. Von Akkerman bis ZZ Top.

Sonntag, den 28. September ab 20 Uhr auf Radio Ostfriesland. Gibt es auch als Livestream - und live senden wir die beiden Stunden natürlich auch.

Also Nico: Wir freuen uns auf Dich.
Mit Rock im Gruß
Uwe

Samstag, 13. September 2014

Silvermine "Mine" in Aurich, Fockenbollwerkstraße 11 - und anschließend weiter ins Old trampen

Wer kann sich noch an den Laden erinnern? Muss Ende der 70er, Anfang der 80er gewesen sein, also beste Old Inn-Zeit. Stiefel gab es zu trinken. Das waren große, wie Stiefel geformte Gläser, in die mindestens 1,5 Liter Bier passten. Die gingen rund und bei wem das Bier blubberte, der musste den nächsten Stiefel bezahlen. Aber da gab es natürlich Tricks.
Damit hätte man die Außenwand der Mine anzünden können, denn
die war aus Holz. Hat auch mal jemand gemacht ... (Quelle: Anton)
Heute ist übrigens eine Pizzeria in dem schlauchartigen Gebäude. Rechts und links sind immer noch Tische, in der Mitte der Gang. Früher führte der über die Tanzfläche und am DJ-Pult vorbei ein oder zwei Stufen hoch in den Billardraum. Links vor der kleinen Tanzfläche die Theke, darüber der Ventilator, in den auch mal der ein oder andere "Mutige" fasste ... ;-)
Die Motorhaube von Lukas
Jetzt hat mir Lukas das Bild der Motorhaube oben geschickt. Er war selbst nicht in der Mine, aber angeblich hing sie irgendwo an der Decke oder an der Wand. Kann sich jemand daran erinnern? Oder gibt es sonstige Infos über die Mine? Bilder, die typische Mucke oder was auch immer, gerne her damit. Unten als Kommentar, im Chat, auf Facebook oder direkt an mich.

Rock on und beste Grüße aus Aurich
Uwe

Samstag, 6. September 2014

Hartelijk welkom Bram Brands! Am 12. September kommt unser Gast aus Holland

Und deshalb spielen wir ausschließlich Bands aus unserem schönen Nachbarland. Da gibt es einige bekannte, wie zum Beispiel Golden Earring, Focus und Jan Akkerman, aber auch unbekannte wie zum Beispiel die Gruppe mit dem folgenden Coverausschnitt:
Zu welcher Gruppe gehört dieser Coverausschnitt?
Wer kennt noch das schöne Instrumentalstück dieser Band aus dem Woodstock-Jahr 1969?

Zwei Lieder aus der Playlist kommen zusammen schon auf gute 33 Minuten, aber da noch mehr CDs mit Ergänzungen zur Playlist unterwegs sind, verspreche ich nicht, dass wir beide ausspielen. Ansonsten nutzen wir die Gelegenheit, alte Erinnerungen an Herman van Veen zu wecken - wer kennt noch die Liederbücher-LPs? - und stellen Brams eigene Band Achlys vor.

Also bis zum 12. ab 20 Uhr auf Radio Ostfriesland!
Rockt On
Uwe

PS:
Golden Earring spielt am 26. in Assen, am 27. ist wieder Glashaus-Party und am 28. sind wir auf Sendung mit Nico, der Mutter aller Old Inn-Revival-Partys.

Samstag, 16. August 2014

Don't panic: Älter ist wie jung - nur schöner. Am Sonntag, den 31. August 2014, sind wir wieder ab 20 Uhr auf Radio Ostfriesland

PROGRAMMÄNDERUNG:
Die unten angekündigte Sendung wird wegen einer vorübergehenden Materialermüdung bei Uwe auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Rolf und Weert präsentieren stattdessen Songs aus der Liste.

URSPRÜNGLICHE PLANUNG:
In dieser launigen Sendung geht es um den Zeitabschnitt zwischen blutjung und steinalt, in dem wir Rockveteranen uns 45 Jahre nach Woodstock mittlerweile befinden.

Nach vielen Informationen und durchaus auch praktischen Tipps rund um die Wechseljahre sind am Ende der Sendung sicherlich alle der Meinung: Alles halb so schlimm, auch im Vorgarten der Endlichkeit lässt sich noch manch' schönes Pflänzchen setzen ... ;-)

Bis dahin: Nicht nachlassen!
Viele Grüße
Ingun und Uwe

Sonntag, 3. August 2014

15. August 2014 - Stadtfest-Freitag

Die Wattwerker legen von 20 bis 22 Uhr auf Radio Ostfriesland Songs aus der Liste auf.
Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Quelle: Heidi
Ein mir bislang unbekannten Aufkleber aus dem Old Inn der ersten Jahre zu bewundern. Er klebt auf einem wunderschönen Käfer aus dem Jahre 1974.
Aus diesem Anlass ändern wir unser Programm für heute Abend: Von 20 bis 22 Uhr spielen wir Lieder aus dem Old Inn, die wir bislang noch nicht gespielt haben.

Samstag, 19. Juli 2014

Dietmars Old Inn am 3. August ab 20 Uhr auf Radio Ostfriesland

Getroffen - beschlossen

Ich kannte Dietmar nicht, allerdings fielen mir auf seinem Stand auf dem Flohmarkt sofort zwei Kampfjacken auf, wie wir sie früher immer trugen:
War eure Jacke hinten auch verziert?

Meine hatte - meiner Erinnerung nach - keine Verzierungen auf dem Rücken, aber Pflicht war sie wie Jeans, Turnschuhe und Parker. Ingun und Dietmar waren zusammen zur Schule gegangen und wir alle - wenn auch nicht in den selben Jahren - ins Old. Unsere Einladung, als Gast in die Sendung zu kommen wurde sofort angenommen.

Was Dietmar uns über seine Zeit im Old erzählt und welche Musik er aussucht erfahren wir am Sonntag, den 3. August ab 20 Uhr. Wieder senden wir zwei Stunden live aus dem Studio in Aurich.

Aber eines muss natürlich noch gefragt werden: In eine Brusttasche der Jacke gehörte die Bürste, aber was war meistens in der anderen?
Eine Seite mit Bürste, die andere mit ... ?

Wir werden es erfahren :)

Dietmar, wir freuen uns auf Dich.
Bis dahin mit Rock im Gruß aus Aurich
Uwe

Sonntag, 13. Juli 2014

Radio-Technik-Tipp: Internetradio in der Cloud aufnehmen

Die Radio-Cloud bei Phonostar

Das ist mal eine praktische Sache! Wer Radiosendungen aufnehmen möchte, kann das praktisch und kostenlos bei Phonostar. Einfach ein kostenloses Konto anlegen, Radiosender aussuchen, Sendung programmieren und fertig. Der PC muss nicht eingeschaltet bleiben.

Bis zu zwei Stunden werden in der kostenlosen Version in der Radio-Cloud als MP3 gespeichert. Das reicht zum Beispiel für eine unserer Sendungen "Die Liste" bei Radio Ostfriesland. Oder viele Mitschnitte von unserem eigenen Radio: Wattwerkers Webradio. Während ich das hier schreibe läuft dort übrigens gerade eine Liveversion aus 1975 von Kraans "Nam Nam". Und es sind immer noch mindestens zwei Hörer online - nachts um halb fünf. Respekt!
Phonostar bietet zur Zeit Zugriff auf mehr als 7.000 Radiosendern.

Die Aufnahme kann dann später angehört oder runtergeladen werden und wird durch eine erneute Aufnahme einfach überschrieben. Zeitversetztes Hören ist auch mit der dazugehörigen Phonostar-App möglich. In kostenpflichtigen Varianten gibt es denn auch mehr Speicherplatz in der Cloud, man kann die Sendungen aber auch über in das Mediencenter der Telekom kopieren lassen. Dort gibt es 25 GB Speicherplatz in der Cloud für lau.

Aktuelle Infos, Bilder und Termine auch jederzeit auf unserer Smartphone-App "Wattwerker".

Grüße aus Aurich
Uwe

Montag, 7. Juli 2014

Freitag, der 18. Juli: Rückblick auf die DJ-Night vom 28. Juni.

Weert war vom Listenteam am längsten auf der DJ-Night und deshalb übernimmt er die Musikauswahl. Bei der Gelegenheit gibt es sicher auch einen Ausblick auf die Glashaus-Party am nächsten Tag, bei der Weert wieder auflegen wird.

Hier die Playlisten der DJ-Night 2014:

Gisbert Wegener Set 1
David Bowie – Station to station
Neil Young – Like a hurrican (lange Version)

Otto Sell Set 1
Sugarloaf – Don`t call us we`ll call you
Stories – Brother Louie
Starwood – Burning over you
Phantom Band – For M.
Brian Eno/David Byrne – Regiment

Emil Penning Set 1
J.J.Cale – Hey Baby
Srevie Wonder – I wish
10cc – Wallstreet shuffle
Jimi Hendrix – Hey Joe

Wolfgang Milewski Set 1
BEAT-CLUB Erkennungsmelodie
Doors – Break on through…
Janis Joplin – Move over
Chicago – I`m a man
Uriah Heep – Gypsy

Rolf Joschko Set 1
Allanah Myles – Our world our times
Doors – Riders on the storm
Santana – Song of the wind

Emil Penning Set 2
Frank Zappa – The Illinois enema bandits
Santana – Gitano
Led Zeppelin – Custard pie
Robert Palmer – Man smart, woman smarter
Stephen Stills – Je05t set (sigh) Rocky mountain way

Gisbert Wegener Set 2
Rolling Stones – Brown Sugar
Steppenwolf – The Pusher
Spooky Tooth – Waiting for the Wind
Pink Floyd – One of these Days
Nazareth – Morning Dew

Otto Sell Set 2
Caravan – Memory Lain, Hugh/Headloss
Van der Graaf Generator – Killer

Rolf Joschko Set 2
Who – Magic Bus
Family – Holding the compass
Traffic – Shoot out at the fantasy factory
Caravan- Waterloo Lilly
Rare Earth – Papa was a rolling stone

Wolfgang Milewski Set 2
Roxy Music – Out of the blue
The Sensational Alex Harvey Band – The Faith Healer
Led Zeppelin – Kashmir (Live)
Ted Nugent – Stranglehold

Rio
Traffic – Gimme Some Lovin (live)
David Mac Williams – The Days of Pearly Spencer
Steeley Dan – Do it Again
Cream – Strange Brew
Pink Floyd – Obscured By Clouds
Gabor Szabo – Mizrab
Love – The Daily Planet
Focus – The House Of The King
Alfred Neumann – It´s A Gas
King Ping Meh – Fairy Tales
King Crimson – 21 Century Schizoid man
Patty Smith – Frederic
Steamhammer – Ridin on the L&M
Frumpy – Life Without Pain
Dick Morrissey – Bristol Boogie
Delirium – Jesael
Black Sabbath – Paranoid
Jimi Hendrix – Voodoo Child
Gong – Downwind
Rolling Stones – Satisfaction
Kinks – Lola
Alan Parson – The Raven
“… der Rest ist Improvisation und hängt von den Leuten ab …” (RIO)


Quelle:
Wilfried von der www.dj-night-jever.de

Samstag, 21. Juni 2014

Sonntag, der 6. Juli: Die Liste meets Moviesounds

"Hauptsache, wir sitzen später mal im selben Altersheim", sagt man sich, wenn man Erik Janssen trifft. Fein gestellt und gut gelaunt unterhalten wir uns bei der Vorbesprechung zu unserer Sendung in den wattwerkereigenen Kinostühlen.
Eriks Reich - das Kino.
Ein Klick aufs Bild führt zu seiner Facebookseite 

















Wenn es um Soundtracks geht, macht ihm so schnell keiner was vor, ist er doch seit 2000 bei Radio Ostfriesland mit seiner Bürgersendung "Moviesounds" aktiv und schreibt seit geraumer Zeit für die Ostfriesischen Nachrichten Filmkritiken. Mir fällt bei Soundtracks natürlich gleich Tito & Tarantula mit "After Dark" ein, taucht es doch - obwohl erst in den späten 90ern erschienen - in unsere Liste auf. Wir Wattwerker sind ja nicht nur für die Mucke der 70er und 80er bekannt, sondern auch dafür, dass wir die schönen Künste fördern - wie eben table dance ;-)

Ab 20 Uhr unterhalten wir uns mit Erik über Soundtracks und er sucht auch die Musik aus. Die mir vorliegende Playlist liest sich wie ein who is who aus unserer Liste der Rockmucke. Die besten Lieder werden eben immer für die Soundtracks genommen.

Einstimmen kann man sich auf Erik übrigens schon am kommenden Montag um 21 Uhr. Alle 14 Tage läuft dann seine Sendung auf Radio Ostfriesland.

Erik, wir freuen uns auf Dich!
Bis dahin mit Rock im Gruß
Uwe

Montag, 9. Juni 2014

Freitag, der 20. Juni 2014 - die letzte Sendung vor der DJ-Night

Diesmal lassen wir uns überraschen - Pläne gibt es genug ;-)
Bis dahin
Uwe

Update vom 11. Juni 2014
Zusammen mit Peter, dem Leiter der Diskothekenausstellung in Jever verlosen wir 3 x 2 Karten für die DJ-Night 2014. Die Gewinner werden in unserer Sendung am 20. Juni ab 20 Uhr auf Radio Ostfriesland bekannt gegeben.

Gewinnen könnt ihr, indem ihr einen Gruß, einen Musikwunsch, eine Geschichte von früher oder idealerweise irgendwas Nettes über uns Wattwerker ;-)  auf dem Tonband der Wattwerker-Box unter Telefonnummer 0345 483 41 5846 hinterlasst. Bei mehr als drei Anrufern entscheidet das Los.

Viel Glück!
Mit Rock im Gruß
Uwe
Die DJ-Night 2014 in Jever - ein must have!

Sonntag, 25. Mai 2014

Pfingstsonntag 2014 - wir übergeben die Spende an den Hospizverein Aurich

Dazu begrüßen wir ganz herzlich Herrn Zabel vom Hospizverein. 330 Euro waren beim Zählen in der Milchkanne. Weil Werner Neier vom Glashaus die GEMA-Gebühren auch noch selbst trägt, bleibt die Summe als Reinerlös stehen und wird an den Hospizverein überwiesen.
Imkes Muffins - lecker :)

Danke an alle Spender, auch an die, die nicht persönlich kommen konnten und mir die Spende mitgegeben haben. Ein ganz besonderer Dank geht auch an Imke Hagedorn für den Listenkuchen und die Muffins, die auch - in Euro umgewandelt - im Spendentopf gelandet sind.

Herr Zabel bringt Musik mit, ansonsten suchen Werner und das Listenteam die Songs aus. Wir erfüllen aber auch gerne einige Wünsche. Die könnt ihr neuerdings auch auf unsere Wunsch- und Grußbox sprechen: Telefon 0345 483 41 5846, oder aus dem Ausland 0049 345 41 5846.

Bis Pfingstsonntag ab 20 Uhr auf Radio Ostfriesland
Rock on!
Uwe

330 Euro für den guten Zweck - ein Klick auf's Bild zeigt wofür











Hospizarbeit
Wer sich dafür interessiert, kann am 1. Oktober 2014 eine Orientierungsveranstaltung besuchen. Es geht dabei um die Ausbildung zum Hospizmitarbeiter.
Die Veranstaltung findet von 17.30 bis 21.30 Uhr in der Kreisvolkshochschule Aurich statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Montag, 12. Mai 2014

Am 23. Mai 2014 senden wir wieder live aus dem Glashaus und sammeln für den Hospizverein Aurich

Wieder für den guten Zweck aktiv: Wattwerker, Glashaus und Gäste

Wunschied auf CD vorhanden? Wir unterhalten uns über die alten Disco-Zeiten und spielen die Lieder dazu.

Mit Rock im Gruß
Uwe

Sonntag, 11. Mai 2014

Test bestanden: Wattwerkers Webradio zum ersten Mal mit Livedaten :)

Classic - progressive - psychedelic - Kraut und andere verrückte Sachen weltweit.

Das war mal spannend, als am Freitag die Zugangsdaten für Wattwerkers Webradio kamen und am Abend das erste Mal live geschaltet wurde. Und es hat funktioniert!

Regen genug wäre gewesen, um barfuss zu tanzen ... ;-)

24 Stunden 7 Tage läuft dort zur Zeit eine Automation mit Titeln aus der Liste mit 32 Stunden Gesamtlänge. Zukünftig also auch mit Livebeiträgen aus dem neuen Wattwerker-Studio in Aurich. Der genaue Standort wird später verraten und auch dort sind Gäste immer herzlich bekommen!

Der Input hier ist übrigens international. Besonders freue ich mich über Kontakte in die Krautrock-Szene in Brasilien, die Psychedelic-Rock-Szene in Griechenland und die Progressive-Rock-Szene in Italien. Vieles vermischt sich natürlich auch.
Google übersetzt den Blog in viele Sprachen - was auch immer dabei herauskommt ... ;-)

Der Moderator aus Deutschland
wurde schon auf 30 Watt geschminkt
Das Webradio kann man übrigens auch direkt aus unserer App hören und aktuelle Tipps, Tricks, Informationen und Termine gibt es dort auch.

"Wattwerker" - eine App rund um die Mucke

Heute ab 20 Uhr sind wir aber erstmal wieder bei Radio Ostfriesland und am 23. Mai senden wir wieder 3 Stunden live aus Werner Neiers Glashaus, ebenfalls übertragen von Radio Ostfriesland. Meet & Greet die Wattwerker ist das Motto.
Eintritt kostet es nicht, wir sammeln ein letztes Mal für den Hospizverein Aurich. Pfingstsonntag übergeben wir das Gesammelte an Herrn Zabel, den Leiter des Vereines.

Beste Grüße aus Aurich
Uwe



Samstag, 26. April 2014

Das Listenteam auf Radio Ostfriesland - am 11. Mai ab 20 Uhr läuft wieder "Die Liste"

Diesmal kommt die Musikauswahl vermutlich aus Reihen des Listenteams und es gibt auch keine Gäste - naja, ebenfalls vermutlich ... ;-)

Wir sind aber ganz sicher live im Studio. Ihr könnt ja während der Sendung mal im Studio anrufen und das überprüfen.

Bis dahin
Gruß aus Aurich
Uwe

Zum Livestream: www.radio-ostfriesland.de
Zur Wattwerker-App für aktuelle Infos: wattwerker.tobit.net

Montag, 14. April 2014

Wattwerker-Party am 25. April 2014 - von 20 bis 23 Uhr übertragen wir live auf Radio Ostfriesland

Die Wattwerker lassen die Kuh fliegen. Rockt mit uns, ihr Alten und Gebrechlichen ;-)

"Die Liste" goes Kneipe - und sammelt für einen guten Zweck

Aber keine Sorge: Um 23 Uhr schalten wir die Mikros aus und gehen über zur Revial-Party mit bewährter Mucke vom Fehnhaus- und Kajüten-DJ Weert "Stan" Loerts. In den 3 Stunden davor übertragen wir direkt aus dem Glashaus live auf Radio Ostfriesland, das bedeutet, ihr könnt schon ab 20 Uhr vorbei kommen und wenn ihr einen Song aus eurer Diskozeit mitbringt, können wir den vielleicht direkt spielen - verbunden mit einem kleinen Interview ..;-) Einfach bei mir (Uwe) melden. Der Eintritt ist frei, wir erhoffen uns eine Spende für den Hospizverein Aurich.

Die vier Wattwerker: Weert, Ingun, Uwe und Rolf.
Hier am Nikolaus-Tag 2013 im Studio von Radio Ostfriesland ;-)
Der erste Außentermin unserer Sendung "Die Liste", wir freuen uns auf euch!
Bis dahin
Beste Grüße
Euer Uwe

Samstag, 29. März 2014

Auf in den Wind! Am 13. April gibt es Rares von der Liste und Neues von den Wattwerkern :)

Es ist soweit. Vier Listenjahre, also vier Jahre www.wattwerker.de sind rum. Das Listenteam gönnt sich wie angekündigt bis Juni jetzt selbst einige Sendungen ohne Gäste. Was nicht heißt, dass nicht überraschend mal zum Beispiel Rio oder Emil im Studio auftauchen. Oder wir gar nicht live aus Studio senden, sondern, wie erstmalig am 25. April, live aus dem Glashaus mit sehr vielen Gästen :)

Party im Glashaus - manchmal auch halbdunkel wie früher :)
Ab 20 Uhr berichten wir die ersten drei Stunden live,
ab 23 Uhr geht die Party ohne Radio richtig los ;-)

Am 13. April berichten wir ab 20 Uhr auf Radio Ostfriesland auch von dieser 2. Wattwerker-Party und spielen dazu eher ungewöhnliche Töne von der Liste. Einen Song lassen wir - erstmalig per Telefon - von meiner Tochter Mona ankündigen. Sie ist mit Freundin Neele und Schwester Lisa grade in Australien unterwegs. In dem Song geht es um den Wind auf der See und maritim bleibt es auch mit einer La Paloma-Variante und dem Song "Ships". Später geht es ab in die Wüste ... ;-)

Neele (links) und Mona als Gäste im
Studio bei unserer Sendung
2Generationen am 14. Oktober 2011.
Beide sind unterwegs in Australien.

Wer sich was wünschen will, kann das während der Sendung über Chat, Sims, Mail das Kontaktformular rechts oder wie auch immer reingeben. Vielleicht können wir ein paar Wünsche erfüllen.

Bis dahin rock on!
Uwe

Sonntag, 23. März 2014

Bourree in Neubörger und Charts in Harkebrügge: Am 28. März ist Heinz-Werner wieder im Studio

Für diese Ankündigung der Sendung schickt er diesmal folgenden Blick auf den Plattentisch:
















Wir erkennen ganz deutlich zum Beispiel Zappa, Blodwyn Pig und Schicke-Führs-Fröhling. Das zweite Cover von links in der mittleren Reihe sehen wir unten nochmal vergrößert:



















Das Bild hat den Namen "HW-1980", was einige Rückschlüsse auf das Alter des Autos und der abgebildeten Person zulässt. Vermutlich kann auch der zweite Gast im Studio genaueres über den langhaarigen Bombenleger sagen: Werner wird wieder unterstützt von Norbert.

Heinz-Werner und Norbert, wir freuen uns auf Euch!
Bis Freitag um 20 Uhr bei Radio Ostfriesland
Beste Grüße
Uwe

Sonntag, 2. März 2014

Werners Coverversionen, Wattwerker-Stammtisch und die DJ-Night 2014

Der Wattwerker-Motor läuft auf Hochtouren. Während der Vorbereitungen für die Livesendung mit Werner bei Radio Ostfriesland am 16. März und des Stammtisches mit anschließender Party am 22. März im Glashaus erreicht uns DIE Nachricht: Die nächste DJ-Night findest am 28. Juni 2014 statt!
Hier der Pressetext:


4. DJ - Night in Jever am 28. Juni 2014 ab 18 Uhr: goin' underground ...  
Die Sonderausstellung "Break on through to the other side" zur Geschichte der Clubs und Diskos in Weser-Ems ist im Juni 2012 mit einer tollen DJ-Night nach 5 Jahren und mehr als 300.000 Besuchern beendet worden. 
 Weil viele Leihgeber ihre Objekte, Materialien und Dokumente dem Schlossmuseum gestiftet haben, konnte sie als Dauerausstellung zum Thema regionaler "Jugend- und Musikkultur" in großen Teilen im Sommer 2013 wieder eröffnet werden. So wird ein fast vergessener Aspekt der regionalen Geschichte Teil der Erinnerungskultur.  
Heute besteht ein großes Netzwerk in ganz Weser-Ems und darüber hinaus, das aus dem Interesse an der Ausstellung und eben im Zusammenhang damit vor allem aus dem Interesse an den damaligen Läden, der Musik und den Menschen entstanden ist. Regionale Rundfunkprogramme wie das der Ems-Vechte-Welle und vor allem auch das der Wattwerker beim Radio Ostfriesland mit ihren regelmäßigen Sendungen zur Musik, den DJs und den Gästen der einstigen Clubs und Diskos sind mittlerweile als großartige Impulsgeber hinzu gekommen. Anlässlich dieser schönen Entwicklungen und auf Grund der unendlich vielen Nachfragen möchten wir am 28. Juni 2014 ab 18 Uhr eine weitere DJ-Night mit den DJs und der Musik aus den einstigen Läden starten: goin' underground!! Zugesagt haben: Rio de Luca (Apollo, Old Crow, Whisky à Gogo), Emil Penning (Red Baloon, Tiffany), Sven Rogall (Meta’s Musikschuppen), Rainer Urbschat (Why Not, Renaissance), Otto Sell (Etzhorner Krug, Ede Wolf), Rolf Joschko (Charts, Novo, Rocktheater), Wolfgang Milewski (Newtimer, Palazzo) und Gisbert Wegener (Scala)  
Einlass ab 18 Uhr, Eintritt 8,- €. Der Besuch der Ausstellung an diesem und am nächsten Tag ist im Eintrittspreis inbegriffen. Und für die Fußball-Fans: Die Spiele des Tages werden auch in unserem Umfeld ganz sicher zu sehen sein! Karten sind ab sofort erhältlich: direkt im Schlossmuseum Jever, telefonisch unter 04461-969350 oder über das Internet unter www.schlossmuseum.de. Auch im Whisky/Dr. Jack in Wittmund gibt es Karten im Vorverkauf.
[Quelle: Peter Schmerenbeck, stellvertretender Leiter des Schlossmuseums]

Die Nachricht vom gleichzeitigen Konzert der Eagles auf dem Stoppelmarkt kam zu spät. Ein Ausweichtermin konnte nicht mehr gefunden werden, alternativ hätte man die ganze DJ-Night 2014 nur absagen können. Ein Bild der DJs der letzten DJ-Night und eine Spotify-Playlist finden sich ganz unten auf dieser Seite.
Wir sehen uns in Jever.

Die Wattwerker laden ein
Vorher findet auch noch der erste Wattwerker-Stammtisch mit anschließender Party statt. Am 22. März starten wir um 20 Uhr mit dem Stammtisch in Werner Neiers Glashaus. Hier besprechen wir bei leiser Mucke unter anderem auch die Livesendung, die wir in der ersten Jahreshälfte ebenfalls aus dem Glashaus fahren wollen.
Ab ca 21 Uhr geht es weiter mit Mucke von unserer Liste - das Team sucht dazu auch ein paar eher selten gespielte Highlights raus. Und dabei wird's dann laut :)
Zu beide Veranstaltungen laden wir unsere Listenfreunde und Stammhörer herzlich ein. Eintritt kostet es nicht, aber wir bitten um eine kleine Spende für einen gemeinnützigen Zweck, die wir nach Abzug der Unkosten öffentlich übergeben werden.
Für unsere Planung brauchen wir eine vorherige Anmeldung, zum Beispiel über das Kontaktformular rechts!

Werners Coverversionen
Weitere Infos zu beiden Veranstaltungungen gibt auch bei unserer nächsten Livesendung bei Radio Ostfriesland. Werner bringt einige Coverversionen mit und hat - sportlich wie er ist - sofort zugestimmt, dass wir ihm ein wenig Sendezeit abknapsen werden um über die DJ-Night und den Stammtisch sprechen zu können. Am 16. März ab 20 Uhr geht es los. Interessante Mucke und jede Menge Informationen erwarten Euch.

Werner, wir freuen uns auf Dich.
Rock on und bis dahin
Old Uwe

Dienstag, 18. Februar 2014

"Da geht noch was!" Das unvergessene Credo von Listenveteranin Birgit - sicher auch am 28. Februar zu hören.

Und Recht hat sie damit gehabt. Als Gründungsmitglied der Liste konnte sie den rasanten Anstieg der Liste nicht nur hautnah mitverfolgen und beeinflussen, sondern pflegte auch die Liste am Anfang auch selbst. Aus diesen Anfängen hat sich viel entwickelt. Die Webseite hier, diverse eigene Facebookseiten und -gruppen, von denen viele auch wieder eingestellt wurden, die Sendung bei Radio Ostfriesland, der Spotify-Account, die App, ein Logo und was nicht noch alles.
Aktuell sind wir grad am eigenen Webradio dran.
Listenfee Birgit Anfang 2011
Ein großes Netzwerk wurde geknüpft und heute muss man sich schon entscheiden, auf welche Revival-Party man geht - manchmal gibt es zwei an einem Tag.

Natürlich ist das große Interesse nicht allein das Verdienst der Wattwerker, aber bekannt gemacht haben wir die "Mucke vom Old Inn, Meta und Fehnhaus" allemal und mit bislang über 70 aktiven Gästen im Studio jede Menge Hörenswertes produziert.

Da freut es mich jetzt besonders, mit Listenfee Birgit wieder back to the roots zu gehen und Mucke aus dem Old Inn Anfang der 80er in Aurich auflegen zu können.

Also Birgit, ich freue mich besonders, Dich im Studio begrüßen zu können. Wir klären dann hoffentlich auch, ob "Bald Anders" von Ougenweide tatsächlich damals im Old lief. Bei "Am Fenster" von City bin ich mir ja sicher, aber .... ;-)

Bis 28. Februar um 20 Uhr auf Radio Ostfriesland!
Mit Rock im Gruß
Euer Uwe

PS: Im März feiern wir unser vierjähriges Internetjubiläum.

Samstag, 1. Februar 2014

Soul und Funky - am 16. Februar 2014 sendet Randolf drei Stunden. Eine alleine, zwei als Gast mit uns.

Locker, lässig, Randy
Um diese Ecke muss er gehen. Und zwar wortwörtlich. Ab 19 Uhr steht er mit seiner Sendung "Beautiful Sunday" selbst live am Platz des Moderators unten im Bild. Um 20 Uhr wechselt er dann um die Ecke - auf der er jetzt so lässig lehnt - auf die Gast- und CoModeratoren-Plätze.

Am 25. Mai 2012 hatten wir ihn schon mal als Gast. Damals gab er als langjähriger DJ einen kleinen Überblick über sein Schaffen. Am 16. Februar, einem Sonntag, gibt er ein Spezialthema zum besten: Musik mit den Genres Funk und Soul.

Mit seiner eigenen Sendung ab 19 Uhr geht's bei Randolf (Randy) alle zwei Wochen immer entspannt in den Sonntagabend. Gute-Laune-Musik und Beiträge aus den drei 'Ecken' Kirmes, Grüße und Geburtstage zeichnen seine kurzweilige Sendung aus.

wieder mal ein typischer Frank (www.fraro.net)
Am 16. Februar ab 19 Uhr beginnt das Doppelpack aus "Beautiful Sunday" und "Die Liste". Drei Stunden Unterhaltung mit vielen Infos, Spaß und guter Mucke.

Bis dahin schöne Tage!
Euer
Old Uwe

Montag, 20. Januar 2014

Joke is back - Neues von Mr. Motörhead am 31. Januar ab 20 Uhr auf Radio Ostfriesland

Im letzten April gab Joke sein Stelldichein in unserer Sendung "Die Liste" mit einem Bericht über das Tunis in Marx. Ich kenne ihn ja schon ein wenig länger und weiß um seine Vorliebe für die Gruppe Motörhead um Lemmy Kilmister. Daher auch sein Spitzname "Mr. Motörhead". Warum wir ihn zukünftig auch "BayCityJo" nennen dürfen, erfahren wir in Jokes nächsten Sendung. Dann erzählt er uns nämlich seinen musikalischen Werdegang. Also soviel wie: Was war vor Motörhead, oder auch: Wie kam es dazu?
Unterstützt wird Joke dabei wieder von Sohn Christoph - und der von Freund Yannik.

Wer will, kann ja unten auf dem Bild schon mal mögliche Lieder ankreuzen oder unter diesem Post für alle als Kommentar anmerken.

Ein Blick auf meinen CD-Grabbeltisch.
Wird Joke etwas davon auswählen?
Ich kenne die Playlist natürlich schon, verrate aber nichts. Am 31. Januar ab 20 Uhr erfahren wir mehr. Wie immer senden wir live aus dem Studio Aurich von Radio Ostfriesland. Hier geht es zum Internetstream: www.radio-ostfriesland.de.

Ein weiteres zur Sendung passendes Bild findet sich auch auf unser App "Wattwerker" - und nur dort. Powered by Sendeaufsicht Mara.

Joke, Christoph und Yannik, wir freuen uns auf Euch.
Bis dahin
Rock on, Ihr Alten und Gebrechlichen!
Euer
Old Uwe

Dienstag, 14. Januar 2014

Wolfgang, Jochen und Vater Schmidt - am Sonntag gibt es neue Songs und Döntjes aus Oldenburg und umzu.

Newtimer, Why Not, Renaissance und Tiffany lese ich unter anderem in den gesammelten Infos zur Sendung. Aber auch der Schlagzeuger von "Spektakel", Ede Wolf, wird erwähnt und hat nicht Otto Sell im Etzhorner Krug aufgelegt?

Sonntag ab 20 Uhr werden wir uns auf Radio Ostfriesland darüber unterhalten. Zur Mucke von zum Beispiel David Bowie, Wishbone Ash, Chicken Shag, Grobschnitt, Johnny Warman und Shriekback.
Teilweise stehen die Lieder noch nicht auf der Liste, es kommt also was Neues auf uns zu!

Am 19. um 20 Uhr ist Listenzeit. Terminerinnerung kommt über die App. "Wattwerker" heißt sie. In jedem guten App-Shop kostenlos zu erstehen.

Bis dahin alles Gute
und beste Grüße
Euer
Old Uwe