Auf der www.wattwerker.de wächst seit März 2010 eine Liste von Liedern, die in den 70ern, 80ern und 90ern in den ostfriesischen progressiven Discos Old Inn, Meta und Fehnhaus und ähnlichen Läden gespielt wurden. Die Lieder stellen wir auch in unserem WebRadio und auf Radio Ostfriesland vor. Bei Radio Ostfriesland sind wir meistens live und im Chat kann man sich an der Sendung beteiligen. Wer Lust hat, kann gerne als Gast eine Sendung mit typischen Liedern und seinen Erinnerungen an damals mitgestalten. Aktuelle Infos immer auch in der Smartphone-App und zum Nachlesen bietet sich unser eBook an.
Mit oldigem Rock im Gruß

Dienstag, 22. Januar 2013

Das Bouree in Neubörger, das Charts in Harkebrügge, das Phönix (später Töff Töff) in Langholt: Am 1. Februar stellt uns Heinz-Werner ein paar musikalische Stationen seines Lebens vor.

Viel rumgekommen ist er, der Heinz-Werner und im Gegensatz zu den meisten unserer bisherigen Gäste auch viel in der Papenburger Szene. Hier sehen wir ihn links im Bild in unserer letzten Sendung mit Ferdi(nando). Beide haben Weert im Blick, der mal wieder irgendeinen Blödsinn macht.


Geblieben ist die Vorliebe für progressive Musik und Blues-Rock, wir spielen aber diesmal auch einen deutschen Liedermacher. Das Lied handelt von einem Schwein. Na, wem fällt dazu etwas ein?

Hier einige musikalische Stationen im Überblick, die die Basis für das Musikprogramm bilden:

  • Bouree, Neubörger, 80-82 (DJ Uwe Müller)
  • Charts, Harkebrügge, 78-82 (DJ Wolfgang Schönenberg)
  • Phönix (später Töff Töff), Langholt, 78-79
Ach ja: Wer war denn damals auch auf den "Umsonst & Draußen"-Festivals?

Heinz-Werner, wir freuen uns auf Dich!
Grüße aus Aurich
Uwe

Donnerstag, 10. Januar 2013

Tanzschuppen Robben, blaue Grotte, Shelter und Kajüte: Am 20. Januar (ab 21 Uhr) erzählt uns Ferdi aus seinem Leben

Diesmal geht es erst um 21 Uhr los. Wegen der Landtagswahl gibt es vorher eine redaktionelle Sendung auf Radio Ostfriesland.

Ferdinand, genannt Ferdi oder Felix, geboren im beschaulichen Burlage, erzählt uns von den Stationen seines musikalischen Lebens. Heute Mitte 50, begeistert ihn Musik seit dem 12 Lebensjahr. Deshalb kommen in der Sendung auch Namen auf den Tisch, die man sonst eher selten hört, wie zum Beispiel der Tanzschuppen Robben in Bockhorst, das Shelter in Ihrhove, die blaue Grotte in Westrhauderfehn und die Kajüte in Westrhauderfehn. Wir werden Stan, der wieder im Studio sein wird und in der Kajüte aufgelegt hat, mal fragen, ob er sich an Ferdi erinnert. Und wenn ja, um welche Erinnerung es sich handelt: Lange Haare, Klamotten, Tanzstil, Freundin, fahrbarer Untersatz?

Ferdi bringt seine Musik als MP3 mit und es gibt unter anderem was zu hören von May Blitz, Focus, Frumpy, Omega, Yes und Camel. Jede Menge Arbeit für Rolf, der schon wieder 6 Seiten zu Liedern und Gruppen recherchiert hat.

Was auch immer die Landtagswahl bringt, wir sorgen für gute Mucke und jede Menge Geschichten aus der alten Zeit. Aber nicht vergessen: Es geht erst um 21 Uhr los und dauert dann bis 23 Uhr.

Grüße von der wattwerker.de
Uwe

So sieht sie übrigens jetzt aus, die Kajüte (Quelle: Frank)

















Hier ein Bericht über die Kajüten-Revival-Party am 12.11.2011 mit einem früheren Bild der Kajüte! Ein Hinweis von Fidi.

Laut Stan (Weert Loerts) soll Ende diesen Jahres eine weitere Revival stattfinden. Hier ist er zu sehen in einem Artikel über die Revival von 2011.

Montag, 7. Januar 2013

Spam? Keine Macht den Blöden! In eigener Sache: Zugang zum Chat nur noch nach Freischaltung

Moin mitnanner!

Am 6. Januar 2013 kurz nach 19 Uhr kam es zur bisher größten Spamattacke auf den Block, genauer gesagt auf den Chat rechts. Da ich mit meiner Schnupfennase gerade vor dem PC saß, konnte ich die Nachrichten sofort löschen und den bislang freien Zugang blockieren. Spams will ich hier nicht lesen und verbunden mit Links können sie rechtlich kritisch sein.

Als Reaktion braucht man zukünftig eine Namen/Passwort-Kombination, um im Chat eine Nachricht hinterlassen zu können. Das ist keine große Hürde, einige meiner Namen wie "Uwe" oder "Studio" waren schon immer geschützt und andere Nutzer hatten sich auch schon Namen reserviert. Diese bleiben natürlich bestehen.

Ein neuer Zugang kann auf Anforderung schnell und problemlos eingerichtet werden, dazu bitte kurze Info an mich (siehe Kontakt). Das geht auch während einer Sendung. Name und Passwort sind frei wählbar, außer den Name ist schon vorhanden. Wird nichts gewünscht vergebe ich den Namen und/oder Passwort.

Diese Lösung betrifft den Chat rechts, die allgemeinen Kommentarfunktionen sind bis auf weiteres nur mit einer Sicherheitsabfrage versehen.

Weiterhin viel Spaß und
keep on rockin'!
Uwe